21.02.2014 09:00 Mit Benni Benson und Señorita

"Stille Töne" am 7. März - Unplugged-Konzertabend in schöner Atmosphäre des Heylsschlösschens

Benni Benson gibt Konzert in Worms bei STille Toene

Am 7. März präsentiert Benson Lieder seiner aktuellen Platte „für etwas wirklich brennen“, die vom Scheitern und Verlieben, aber auch vom Entlieben und Neuanfängen erzählt. Quelle: Veranstalter

Irene Clausse Gomez alias Senorita gibt Konzert in Worms

Bild 2: Irene Clausse Gómez alias "Señorita" Quelle: Veranstalter

Von: GFDK - Iris Muth

Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre wird die beliebte Konzertreihe „Stille Töne“ auch 2014 fortgesetzt: Auf den nächsten Unplugged-Musikabend darf man sich am 7. März um 20.30 Uhr freuen.

Im besonderen Ambiente des Wormser Heylsschlösschens präsentiert David Maier auch diesmal wieder gemeinsam mit der Kultur und Veranstaltungs GmbH junge Sänger und Songwriter aus ganz Deutschland. Mit dem Augsburger Benni Benson und der Mannheimer Sängerin „Señorita“ stehen schon zwei der drei Künstler fest, die den 50 Gästen einheizen werden. Der Vorverkauf für das Konzert am 7. März startet am 17. Februar, 10 Uhr. Karten sind ab diesem Jahr auch über den TicketService Worms im Wormser sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von TicketRegional erhältlich.

Konzert in Deutschland

Im vergangenen Frühjahr konnte der Sänger und Songwriter Benni Benson kurzfristig leider nicht am „Stille Töne“-Konzert im Heylsschlösschen teilnehmen. Dafür hat man nun beinahe exakt ein Jahr später Gelegenheit, sich von den Songs des Ausgburgers in den Bann ziehen zu lassen: Am 7. März präsentiert Benson Lieder seiner aktuellen Platte „für etwas wirklich brennen“, die vom Scheitern und Verlieben, aber auch vom Entlieben und Neuanfängen erzählt. Die Texte bestechen vor allem durch ihre eindringliche Klarheit, wodurch sich die Zuhörer leicht in ihnen wiederfinden können.

Irene Clausse Gómez alias „Señorita“ wird den Unplugged-Musikabend im März um starke Emotionen, Lebensfreude und viel Temperament bereichern. Einige kennen die Mannheimer Sängerin mit kolumbianischen Wurzeln sicher von ihrem Auftritt bei „Worms: Jazz & Joy“ 2012. Schon damals konnte „Señorita“ die Festivalfans mit ihren spanischsprachigen, emotionalen Songs fesseln.  Wer das Konzertprogramm am 7. März im Heylsschlösschen komplementieren wird, steht derzeit noch nicht fest, wird aber rechtzeitig auf www.worms.de veröffentlicht.

Konzerte in Worms

Dort findet man auch die Termine der beiden kommenden Konzerte. „Stille Töne“-Fans sollten sich schon einmal folgende Daten rot im Kalender anstreichen: 6. Juni und 12. September. Genau wie beim Comeback der Veranstaltung Ende 2012 treten die Musiker nach wie vor ohne technische Spielereien auf, damit das Publikum ihre Musik hautnah erleben kann. „Um diese intime Atmosphäre zwischen Künstlern und Zuhörern zu erzeugen, ist die Kartenanzahl auf 50 Stück begrenzt“, erklärt David Maier. Wer dabei sein möchte, sollte sich also frühzeitig eine der begehrten Karten sichern. Für das leibliche Wohl der Besucher wird am 7. März wie immer ein Weingut aus der Region sorgen. Die Konzertreihe wir außerdem unterstützt durch die Sparkasse Worms-Alzey-Ried.

Service: Konzertkarten neuerdings über TicketRegional erhältlich

„Aufgrund des großen Zuspruchs seit dem Comeback von „Stille Töne“ Ende 2012 bieten wir die Konzertkarten seit diesem Jahr über das gesamte TicketRegional-System an“, freut sich Maier über noch mehr Service für die Fans. Karten für den nächsten Unplugged-Musikabend im März sind also ab dem 17. Februar, 10 Uhr, für zwölf Euro über den TicketService Worms im Wormser (Rathenaustraße 11), Telefon 06241-2000-450 sowie bei allen anderen bekannten TicketRegional-Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

 

Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms

Von-Steuben-Str. 5

67549 Worms

 

Presseabteilung

Iris Muth (Leitung)

Anne Klappert

Xenia Schandin

presse@kvg-worms.de

Weiterführende Links:
www.kvg-worms.de