25.07.2012 07:39 am Samstag, 4. August, auf dem Wiesbadener Schlossplatz

Schlagerspaß mit Kultcharakter in Wiesbaden - hr4-Radtour kommt mit „Roy Hammer & die Pralinées“ zum Schlossplatz

Roy Hammer und Trude Blume von den "Pralinées" Foto: hr/Steffen Walther

Von: Steffen Walther

Auf Einladung der Stadt Wiesbaden macht die hr4-Radtour am Samstag, 4. August, auf dem Wiesbadener Schlossplatz Station. Bunt, schillernd und skurril geht es dann bei der hr4-Sommerparty zu, wenn ab 19 Uhr Frankfurts „ungekrönter Schlagerkönig“ Roy Hammer mit seinen Pralinées auf der hr4-Bühne für Stimmung sorgt.

Als Show-Einlage wird der Bundestagsabgeordnete und ehemalige Leistungsturner Eberhard Gienger mit einem Fallschirm auf dem Platz landen. Der Eintritt zur hr4-Sommerparty ist frei.

„Es freut mich, dass mit der hr4-Radtour rund 600 Freizeit-Radler aus ganz Hessen nach Wiesbaden kommen, um im Herzen unserer Landeshauptstadt gemeinsam zu feiern. Zusammen mit dem Hessenradio hr4 laden wir alle Wiesbadener ein, zum Schlossplatz zu kommen und das Konzert der Kultband zu genießen ", so Wiesbadens Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller.

In Vertretung des Oberbürgermeisters wird Stadtrat Wolfgang Gores die Radfahrer begrüßen und den Startschuss für die nächste Tagesetappe geben.

Roy Hammer, seine Pralinées und die holländische „Königin der Nacht“ Trude Blume sind eine Band, die seit über zehn Jahren den deutschen Schlager sehr speziell interpretieren und dabei im Rhein-Main-Gebiet stets in vollen Hallen und Sälen spielen. Inzwischen hat sie sogar das hr-fernsehen für eine Show entdeckt.

Hits der 60er und 70er sind ihr Markenzeichen, aber auch die Neue Deutsche Welle setzen sie in Szene. Fester Bestandteil ihrer Garderobe sind wilde Perücken, überdimensionale Brillen in den buntesten Farben und hier und da auch mal ein Kondom, als Hut missbraucht.

Weitere Abend-Stationen der hr4-Radtour:
Donnerstag, 2. August, Bad Homburger Kurpark: hr4-Sommerabend mit Marc Marshall und Band
Freitag, 3. August, Offenbacher Aliceplatz: hr4-Schlagerparty, unter anderem mit Mary Roos und Uwe Busse

Die hr4-Radtour vom 2. bis 5. August führt in diesem Jahr entlang der Regionalpark-Rundroute Rhein-Main. Die Tour startet am Freitag, 3. August, 9.15 Uhr, nach Offenbach und Wiesbaden. Start- und Zielort ist Bad Homburg. Für Kurzentschlossene stehen noch Plätze zur Verfügung. Wer nur an zwei Tagen mitfahren möchte, erhält Sonderkonditionen.

Tagesgäste können einfach zu den Startorten kommen und kostenfrei mit radeln. Treffpunkt ist jeweils um 8.30 Uhr. Alle Informationen unter www.hr4.de  und beim hr4-Hörertelefon unter 069-15 55 100. Partner von hr4 sind „hassia Sprudel“ und „LOTTO Hessen“.