21.02.2015 09:00 Aktuelles Album "The One"

Sasha hautnah auf Tour - "SASHA Proudly Presents THE ONE - A Club Night Special"

Sasha gibt Konzerte in Deutschland

Sasha, ein Musiker ohne Berührungsängste: Unter den neuen Songs seines Albums "The One" finden auch Ausflüge in orchestrale Gesten und zeitlose Swing-Revues. Quelle: MLK

Von: GFDK - MLK

Vor 17 Jahren stürmte Sasha als Gastsänger auf dem Young Deenay-Hit „Wannabe Your Lover“ erstmals die Top 10 der deutschen Charts. Seither ist er Dauergast in den Hitlisten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, jede seiner Veröffentlichungen hält sich wochenlang auf vorderen Rängen.

Ob unter dem Namen Sasha oder mit seinem 2003 installierten Alter Ego, der Rockabilly-Combo Dick Brave & the Backbeats, stets zählen seine Platten zu den erfolgreichsten der deutschen Musikszene. Drei Echos, ein Bambi, eine Goldene Kamera oder zuletzt der Deutsche Fernsehpreis für seine Mitwirkung an dem viel beachteten Musik-TV-Format „Sing meinen Song“ belegen seine Ausnahmestellung. Anknüpfend an sein aktuelles Album „The One“ begibt sich der charismatische Sänger und Musiker auf eine intime Tournee. Unter dem Banner „SASHA Proudly Presents THE ONE – A Club Night Special“ wird er zwischen dem 9. und 18. Juni sechs besondere Konzerte in München, Köln, Dortmund, Frankfurt, Berlin und Hamburg geben.

Sascha Schmitz, 1972 in Soest geboren, spielte bereits als Teenager in zahlreichen Bands. Zwei davon, Bad To The Bone und Junkfood, konnten zu Beginn der 90er erste lokale Erfolge verbuchen. Durch ein Demoband von Junkfood fiel seine Stimme einem Musikproduzenten auf, der ihn daraufhin als Gastsänger für die Young Deenay-Single „Wannabe Your Lover“ engagierte. Es war sein Einstieg in die Profimusik und für Sasha der Moment, sein Sport- und Germanistikstudium abzubrechen, um sich ganz auf die Musik zu konzentrieren.

Konzerte in Deutschland

1998 erschien sein Debütalbum „Dedicated To...“, das sich, begleitet von den Hits „If You Believe“ und „I Feel Lonely“, direkt über eine Million Mal verkaufte und ihm seine erste von sechs Platin-Ehrungen einbrachte. Es war der Beginn einer Karrierekonstanz, wie man sie in Deutschland nur selten findet. Jedes weitere Sasha-Album – „...You“ (2000), „Surfin' On A Backbeat“ (2001), „Open Water“ (2006) und „Good News On A Bad Day“ (2009) – schaffte direkt nach Veröffentlichung den Einstieg in die Top 10. Alle 22 ausgekoppelten Singles stiegen ebenfalls in die deutschen Charts, sechs davon in die Top 10. Bis heute hat Sasha weit über drei Millionen Tonträger im deutschsprachigen Raum verkauft.

All diese Erfolge hinderten ihn nicht daran, 2003 mit Dick Brave & the Backbeats eine ganz andere Seite von sich in vollkommen neuem musikalischem Gewand zu präsentieren. Umgeben von einer mitreißenden Rockabilly-Kapelle, erfand er das Alter Ego Dick Brave mitsamt einer fiktiven Biografie: Brave ist ein vermeintlicher Kanadier, der über Umwege nach Deutschland kam, um dem hiesigen Publikum die mitreißende Magie der Rockabilly-Musik näher zu bringen. Das erste Album der Formation markierte für Sasha einen weiteren Erfolg: „Dick This!“ geriet 2003 zu seinem ersten Nummer-Eins-Album, das 2011 veröffentlichte, zweite Dick Brave-Album  „Rock'n'Roll Therapy“ war annähernd ebenso erfolgreich.

Zuletzt konnte man Sasha mehrfach im TV erleben: zunächst als Jury-Mitglied der interaktiven Casting-Show „Rising Star“ auf RTL, gefolgt von der mit einem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten VOX-Sendereihe „Sing meinen Song“. Im Dezember kehrte er mit dem sechsten Sasha-Album „The One“ zurück, auf dem sich der Sänger und Musiker gereift und mutig zeigt. Unter den neuen Songs finden auch Ausflüge in orchestrale Gesten und zeitlose Swing-Revues. Es ist das stilsicher geschriebene, aufwändig arrangierte Popalbum eines großen Musikers ohne Berührungsängste.

 

Marek Lieberberg presents

SASHA

Proudly Presents

THE ONE

A Club Night Special

 

Di. 09.06.15 München Freiheiz

Do. 11.06.15 Köln Gloria

Fr. 12.06.15 Dortmund FZW

So. 14.06.15 Frankfurt Gibson

Di. 16.06.15 Berlin Postbahnhof

Do. 18.06.15 Hamburg Mojo

  

Eventim Pre-Sale: Sa., 21.02.2015, 09:00 Uhr (48 Stunden)

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Mo., 23.02.2015, 09:00 Uhr

Bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)