15.12.2014 08:30 In Hannover & Dresden

Rock- und Metalfestival Rawk Attack mit Papa Roach, Asking Alexandria, Hollywood u.v.m.

Papa Roach beim Rawk Attack

Unter den Formationen finden sich neben einigen der gegenwärtig gefragtesten Bands auch echte Legenden. Papa Roach © Dave Jackson

While She Sleeps beim Rawk Attack

While She Sleeps Quelle: MLK

A Day To Remember beim Rawk Attack

A Day To Remember © Adam Elmakias

Von: GFDK - MLK

Unter dem Titel „Rawk Attack“ wurden für den 9. Juni in Hannover und den 10. Juni in Dresden zwei unwiderstehliche Band-Packages geschnürt, die fast die gesamte Spannbreite des modernen Rock und Metal abbilden. Unter den Formationen finden sich neben einigen der gegenwärtig gefragtesten Bands auch echte Legenden. Mit einem leicht unterschiedlichen Line-up wird „Rawk Attack“ in Hannover und Dresden über die Bühne gehen. An beiden Abenden gehören Papa Roach, Asking Alexandria und Motionless In White zum Billing; in Hannover wird der Abend ergänzt durch A Day To Remember und While She Sleeps, in Dresden stoßen noch Hollywood Undead hinzu – sowie ein weiterer Special Guest, der zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben wird.

Metalcore und Melodic Hardcore aus England, Post-Hardcore aus Florida, NuMetal aus Kalifornien, Industrial Metal aus Philadelphia – mit dem Line-up der beiden „Rawk Attack“-Abende in Hannover und Dresden dürfte kaum ein Wunsch für Fans der härteren Gangart offen bleiben. So zählen etwa Asking Alexandria, eine Metalcore-Band aus dem britischen York, zu den gegenwärtig gefragtesten Acts des Genres. Ihre letzten beiden Alben stiegen in den US-Billboard Charts bis in die Top Ten, mit dem 2013 veröffentlichten, dritten Album „From Death To Destiny“ gelang ein hoher Einstieg in viele internationale Charts, darunter auch Deutschland und England. In ihrer äußerst offenen Herangehensweise mixen sie kämpferischen Metalcore mit elektronischen Elementen, angereichert mit facettenreichen Growls, Screamings und Klargesang.

Festival in Deutschland

Papa Roach aus Kalifornien müssen dem Fan harter Musik wohl kaum noch näher vorgestellt werden. Seit über 20 Jahren rockt die Formation um den charismatischen Sänger Jacoby Shaddix jede Bühne in Grund und Boden. Mehr als 20 Millionen verkaufte Tonträger sowie zwei Grammy-Nominierungen sprechen eine deutliche Sprache. 2015 erscheint ihr neues, achtes Album „F.E.A.R.“, auf dem sich sicher ähnliche NuMetal-Hymnen befinden werden, wie Papa Roach sie bereits in der Vergangenheit mit Klassikern wie „Last Resort“, „She Loves Me Not“ und „Scars“ vorlegten. Motionless In White aus Scranton/Philadelphia zählen zu den in den letzten Jahren vielbeachteten Nachwuchskräften der harten Gangart. Ihre Mischung aus Industrial- und Gothic-Metal sowie Metalcore wird in der Szene als einzigartig beschrieben. Seit Veröffentlichung ihres dritten Albums im Oktober dieses Jahres zählen sie auch kommerziell zu den sehr erfolgreichen US-Bands: „Reincarnate“ stieg bis auf Platz 9 der US-Billboard Charts.

Festival in Hannover und Dresden

In Hannover kommen zu diesen drei Größen der harten Musik noch zwei weitere Top-Acts hinzu. A Day To Remember aus Florida haben in den vergangenen zehn Jahren fünf brachiale Metalcore- und Post-Hardcore-Alben vorgelegt, seit drei Alben sind sie regelmäßige Gäste in den internationalen Charts. So stieg auch ihr 2013 veröffentlichtes, bislang letztes Album „Common Courtesy“ hoch in die Hitlisten. Aktuell plant die Band, ein Live-Album zu veröffentlichen, das ihre außergewöhnliche Live-Intensität auf Tonträger bannt. Die noch recht junge Sheffielder Metalcore- und Melodic Hardcore-Formation While She Sleeps zählt zu den aufstrebenden Bands in Großbritannien. 2012 gewannen sie einen Kerrang!-Award als 'Best British Newcomer', im März 2015 erscheint ihr zweites Album „Brainwashed“. In Dresden können sich die Rock-Fans zusätzlich auf die kalifornische Rap-Metal-Band Hollywood Undead freuen, die mit allen drei bislang veröffentlichten Alben hoch in die US-Charts kletterte; ihr aktuelles Werk „Notes from the Underground“ stieg in den USA sogar bis auf Platz 2. Kurz gesagt: Mehr als diese beiden Packages kann sich der moderne Metal- und Hardcore-Fan nicht wünschen.

R A W K   A T T A C K

A DAY TO REMEMBER    
PAPA ROACH    
ASKING ALEXANDRIA    
WHILE SHE SLEEPS    
MOTIONLESS IN WHITE   
Di, 9. Juni 2015    
Hannover - Gilde Parkbühne    


PAPA ROACH
ASKING ALEXANDRIA
HOLLYWOOD UNDEAD
MOTIONLESS IN WHITE
TBA
Mi, 10. Juni 2015
Dresden - Alter Schlachthof

 

Eventim.de Presale: Sa., 13.12.2014, 10:00 Uhr (48 Std)

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Mo., 15.12.2014, 10:00 Uhr

Bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)