01.03.2014 08:25 Steven Gätjen moderiert die Shows

Neue Filmkonzertreihe "The Sound of Hollywood" tourt durch Deutschland und die Schweiz

The Sound Of Hollywood Dirigent Nic Raine

The Sound Of Hollywood Dirigent Nic Raine © Veranstalter

Von: GFDK - Semmel

Berlin, 24.02.2014 - Hollywoodexperte und Moderator Steven Gätjen bleibt auch nach seinem Einsatz bei der Oscar-Verleihung am 02. März beim Thema Kino. Er übernimmt die Rolle des Moderators für die neue Filmmusikkonzertreihe „The Sound of Hollywood“, die im Mai durch Deutschland und die Schweiz touren wird.

„Ich freue mich zusammen mit The Sound of Hollywood auf eine musikalische Reise in die Filmgeschichte zu gehen.“ so Gätjen. „Filmmusik macht den Film erst zu einem emotionalen Erlebnis. Sie unterstreicht die Spannung, die Trauer, das Gefühl der Liebe und lässt uns so mit ihr in eine andere Welt eintauchen.

Steven Gätjen berichtet seit 2000 live vom roten Teppich der Academy Awards. Seine Interviews und Berichte im Rahmen der Oscar-Verleihung brachten ihm den Spitznamen „unser Mann für Hollywood“ ein. In seiner bislang 20-jährigen Medienkarriere moderierte Gätjen über 20 verschiedene Fernsehsendungen und hunderte internationale Kinopremieren in Europa und Amerika. Er führte an die 1.000 Interviews mit Hollywoodgrößen wie Johnny Depp, Tom Cruise, Angelina Jolie, Brad Pitt, Steven Spielberg sowie mit Musikstars wie Madonna oder Robbie Williams.

Filmmusikkonzertreihe in Deutschland und der Schweiz

The Sound of Hollywood“, präsentiert von Klassik Radio, geht im Mai 2014 erstmals für 11 Termine auf Tournee. Die Konzerte sind ein musikalischer Streifzug durch die Filmgeschichte Hollywoods. Das 70-köpfige City of Prague Philharmonic Orchestra spielt unter der Leitung von Star-Dirigent Nic Raine die Titelsongs der bekanntesten Blockbuster zu den Original-Filmszene. Nach dem Auftaktkonzert in Hamburg (08.05.2014) kommt „The Sound of Hollywood“ unter anderem nach Berlin (11.05.2014), München (21.05.2014) und Zürich (22.05.2014).