25.07.2014 09:00 Zusatz-Konzert im Juli

Neil Young and Crazy Horse sind mit Erfolgsalbum "Psychedelic Pill" am 28.07.2014 im Frankfurter Hof in Mainz

Neil Young spielt in Mainz

Die Konzerte im Rahmen der Alchemy-Tour begleiten die Veröffentlichung des Erfolgsalbums ‘Psychedelic Pill’. Neil Young Quelle: NuzzCom Music Office

Von: GFDK - Andreas Fauser

Nach den herausragenden Kritiken der Deutschland-Tournee im Sommer 2013, mit weit über 50.000 begeisterten Fans, kündigen Neil Young & Crazy Horse nun drei Zusatz-Konzerte im Juli 2014 an. Die Konzerte im Rahmen der Alchemy-Tour begleiten die Veröffentlichung des Erfolgsalbums ‘Psychedelic Pill’ und sind die ersten Auftritte Youngs in Deutschland mit seiner legendären Band Crazy Horse (Frank ‘Poncho’ Sampedro, Billy Talbot und Ralph Molina) seit 2003. Neil Young & Crazy Horse spielen am 20. Juli in Ulm auf dem Münsterplatz, am 25. Juli in Mönchengladbach im Hockey Park und am 28. Juli auf der Nordmole im Zollhafen in Mainz.

Konzert in Deutschland

Der Opener von ‘Psychedelic Pill’ ist ‘Driftin’ Back’, ein ergreifendes 27-minütiges Epos, das mit einem akustischen Intro (der einzige Abschnitt des Albums der in Kamuela, Hawaii aufgenommen wurde) beginnt, bevor es Wegen hinterherjagt, die bereits angedeutet waren, aber niemals ausgekundschaftet wurden. Jesus, Maharishi und Picasso kommen in dem Song vor, während Neil Young anmerkt, wie das Bild und Botschaften, die mit diesen in Verbindung gebracht werden, ausnahmslos korrumpiert und missverstanden werden. Genauso wie er befürchtet, dass seine eigene Botschaft und Kunst durch die gleiche Technologie korrumpiert und geschwächt wurde, die sie erst zugänglicher gemacht hat.

Konzert in Mainz

Zwei weitere Songs auf dem Album berühren ähnlich ausschweifendes musikalisches Territorium. Die elegische Ode ‘Ramada Inn’ und das spirituelle Gebet ‘Walk Like A Giant’. Weitere Highlights sind ‘Born in Ontario’, das weitere Details bietet und neue Perspektiven eröffnet in das stark autobiographische Thema, das sich bis zu ‘Helpless’ zurückverfolgen lässt. ‘Twisted Road’ ist ein freudvolles „Danke Schön“ an einige derer, die ihn inspiriert haben (und das heute noch tun), allen voran Bob Dylan (“Like Hank Williams chewin’ bubble gum / Askin’ me ‘How does it feel’”). Der Titelsong ist ein facettiertes, mitreißendes Vollgasstück, in dem er den unverfälschten Geist des Rock’n’Roll die Ehre erweist.

 

Montag, 28.07.2014 um 19:00 Uhr – Nordmole, Zollhafen

NEIL YOUNG & CRAZY HORSE

Eintrittspreise €: VVK 65,-
(Alle angegebenen Preise im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr)

 

Veranstaltungsort:  

Nordmole, Zollhafen
Am Zoll - und Binnenhafen 17
55120 Mainz

Tickethotline: 06131-220438

 

 

Andreas Fauser
NuzzCom Music Office
Gwinnerstr. 5
60388 Frankfurt
andreas@nuzzcom.com