18.06.2014 09:00 9. bis 12. Oktober 2014, Düsseldorf

Line-Up für das New Fall Festival ist fast komplett - Kaiser Chiefs als weiteres Highlight bestätigt

London Grammar geben Konzert beim New Fall Festival

Mehr Bands, mehr Spielorte, mehr Abwechslung unter anderem mit London Grammar. © Universal Music

Kaiser Chiefs geben Konzert beim New Fall Festival

Kaiser Chiefs © Danny North

Maxim geben Konzert beim New Fall Festival

Maxim © Heiko Landkammer

Sebastien Tellier gibt Konzert beim New Fall Festival

Sebastien Tellier © Ludovic Carème

Von: GFDK - Astrid Wellenberg

Neue Highlights: Maxim mit Cello-Orchester RSH, Kaiser Chiefs in der Tonhalle, Sohn im Bachsaal der Johanneskirche, Sébastien Tellier im Tanzhaus NRW u.v.m. Mehr Bands, mehr Spielorte, mehr Abwechslung: In seiner vierten Ausgabe wächst das New Fall Festival in allen Bereichen. Das ursprüngliche Ziel – außergewöhnliche Bands in außergewöhnlichem Rahmen – bleibt dabei fest im Blick.

Nach den bisherigen Bestätigungen (u.a. London Grammar, Erlend Øye, Mogwai, José Gonzalez) kommen nun neue Highlights hinzu. Exklusiv fürs New Fall Festival wird der deutsche Singer/Songwriter Maxim von einem 12köpfigen Cello- Orchester der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf begleitet. Der einmalige Auftritt ist Teil einer Kooperation mit der Düsseldorfer Musikhochschule. Für das Konzert im Robert-Schumann-Saal werden die Stücke von Maxims Album „Staub“ aufwendig neu arrangiert. Dieses außergewöhnliche und einzigartige Konzert bildet am 09. Oktober den Auftakt der diesjährigen Festivalreihe.

Außergewöhnlich dürfte auch der Auftritt am 11. Oktober von Sohn werden. Der englische Newcomer präsentiert seinen hochgelobten Mix aus Elektronik und Singer/Songwriter-Musik in der Johanneskirche. Im ehrwürdigen Bachsaal dieser Kirche werden die melancholischen Stücke des Londoners sicher eine ganz besondere Wirkung entfalten.

Festival in Deutschland

Am 10. Oktober findet in dem evangelischen Gotteshaus ein weiteres neu bestätigtes Konzert statt. Die Band OK Kid hat sich zu den großen deutschen Hoffnungsträgern in der Schnittmenge von HipHop und Elektro-Pop entwickelt und ist beim New Fall Festival im Bachsaal zu Gast.

Große Freude seitens desVeranstalters auch hinsichtlich des folgenden Engagements: Die Kaiser Chiefs wurden vor wenigen Tagen bestätigt. „Employment“, ihr erstes Album, zählt zu den Klassikern des Pop-Wunderjahres 2005. Gerade wurde die Band noch auf der Centerstage beim letzten Rock am Ring vor 80.000 Zuschauern gefeiert. Beim New Fall Festival stellen die Britpop-Stars ihre aktuelle Platte „Education, Education, Education & War“ vor – nicht irgendwo, versteht sich, sondern im festlichen und familiären Rahmen der Tonhalle am 12. Oktober.
Last, but not least, präsentiert das New Fall Festival einen selten gesehenen Paradiesvogel und Zweitausendsassa des Pop. In der neuen Festival-Zweigstelle Tanzhaus NRW spielt Sébastien Tellier Stücke von seinem neuen, brasilianisch inspirierten, Album „L'Aventura“. Da dürfte der Sommer auch im Herbst noch einmal aufflackern. Tellier rundet das Festival am 12. Oktober ab.

Das Line-up des diesjährigen New Fall Festival ist also nahezu komplett. Weitere Bestätigungen für das Hotel Nikko als sechstem Auftrittsort soll es schon in naher Zukunft geben. Hamed Shahi, Initiator des NFF, erklärt stolz: „Was für eine großartige Entwicklung unser kleines, familiäres Festival in nur vier Jahren gemacht hat, sieht man an den vielen tollen bestätigten Künstlern und wunderbaren Venues in diesem Jahr. Wir bleiben unserem Motto treu und die Zuschauer danken es uns. Jetzt besetzen wir noch unsere besondere Bühne im Da- Vinci-Ballsaal im Hotel Nikko und bereiten den NRW-Showcase vor. Dann freuen wir uns auf Oktober!"

Festival in Düsseldorf

Karten für alle Veranstaltungen sind ab sofort erhältlich – entweder als Einzel- (ab 15 Euro zzgl. Gebühren) oder Kombitickets (85 Euro zzgl. Gebühren für drei Konzerte nach Wahl). Das bisherige Programm im Überblick:

New Fall Festival: 9.-12. Oktober 2014

09.10.2014 MAXIM & Cello Orchester – Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr (neu)

10.10.2014 MOGWAI – Tonhalle, 20.00 Uhr

10.10.2014 ERLEND ØYE – Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr

10.10.2014 OK KID – Bachsaal (Johanneskirche), 20.00 Uhr (neu)

11.10.2014 LONDON GRAMMAR – Tonhalle, 20.00 Uhr

11.10.2014 JOSÉ GONZÁLEZ – Robert-Schumann-Saal, 20.00Uhr 11.10.2014 MAECKES – Johanneskirche, 19.00 Uhr

11.10.2014 SOHN – Bachsaal (Johanneskirche), 22.00 Uhr (neu)

11.10.2014 ANNENMAYKANTEREIT – Tanzhaus NRW, 20.00 Uhr (neu)

12.10.2014 KAISER CHIEFS – Tonhalle, 20.00 Uhr (neu)

12.10.2014 JUDITH HOLOFERNES – Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr

12.10.2014 SÉBASTIAN TELLIER – Tanzhaus NRW, 20.00 Uhr (neu)

Die aktuellsten Informationen finden Sie hier: #newfall

Karten sind ab sofort über die Website und über AD Ticket, außerdem in der Tonhalle, im Robert- Schumann-Saal sowie über D-Ticket und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Eine Veranstaltung der SSC Group in Kooperation mit Tonhalle Düsseldorf, Stiftung Museum Kunstpalast, Tanzhaus NRW und Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf.

Gefördert von der Landeshauptstadt Düsseldorf, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf.



Pressekontakt:
Astrid Wellenberg
Radar Musik & Unterhaltungs GmbH
Brückstrasse 33
44787 Bochum
a.wellenberg@radar-net.de

Weiterführende Links:
www.new-fall-festival.de