11.01.2013 07:40 Samstag, 16. Februar, 20:00 Uhr in Linz

Konzert: Sorgt für satte Bässe und Beats - Fritz Kalkbrenner auf Sick Travellin'-Tour bis Mai 2013

Konzert: Sorgt für satte Bässe und Beats - Fritz Kalkbrenner auf Sick Travellin'-Tour bis Mai 2013

Fritz Kalkbrenner Quelle: Posthof Linz

Von: Karl Zabern

Über "Berlin Calling" und die Welthauptstadt des Techno muss man keine Worte mehr verlieren. Und Fritz Kalkbrenner ist einer, der nicht erst seit gestern Teil der Szene ist. Einer, der es gar nicht nötig hat, abgefahrenen Hypezügen nachzulaufen. Umso schöner ist es zu sehen, dass nun auch ein größeres Publikum bemerkt, dass die Stimme von "Sky & Sand" spätestens mit seinem zweiten Longplayer "Sick Travellin'" endgültig aus den Fußstapfen seines großen Bruders Paul herausgetreten ist.

Mit diesem Album gelingt Kalkbrenner nämlich eine entwaffnend perfekte Balance zwischen Four-to-the-floor-Futter und großer Popkunst. Es ist schlicht beglückend, diese gefühlvoll eingesungenen Tracks zwischen süßer Melancholie, klassischem Songwriting und schwelgerischen Dancefloor-Momenten zu hören und sich darin zu verlieren. Reifer und organischer als beim ohnehin schon magischen Vorgänger "Here Today Gone Tomorrow" setzt der Produzent, Sänger, Suol-Labelchef und frühere Musikjournalist zum nächsten großen Sprung an. Dazu lud sich Kalkbrenner eine Schar von Musikern in sein frisch bezogenes Tonstudio in Kreuzberg ein, die jene beseelten Rhodes-, Bass- und Gitarren-Parts einspielten, die den Soul - oder besser Suol - des Albums ausmachen.

"Bei mir herrscht musikalisches Lagerdenken: Mein Lager besteht aus viel Soul, Funk und Jazz. Das geht dann hinauf bis zum HipHop", erklärte Kalkbrenner einmal in einem Interview. Diese Grundeinstellung, die sich schon in seiner Mix-CD "Suol Mates" manifestierte, ist in jeder Faser von "Sick Travellin'" spürbar. Aber Achtung: Wer satte Bässe und Beats sucht, wird natürlich ebenso bestens bedient.

Von aufwändigen Visuals begleitet, geht der Berliner nun daran, sein neues Album live zu inszenieren - Euphoriestürme nicht ausgeschlossen!

Presented by Skalar Music

Aktuelle CD: "Sick Travellin'" (2012), Suol

Posthof - Zeitkultur am Hafen

Posthofstr. 43
A-4020 Linz
Tel.: ++43 / (0)732 / 77 05 48 - 0
Fax: ++43 / (0)732 / 78 26 52
office(at)posthof(dot)at
www.posthof.at


Alle Termine:

16.2.2013 – Linz, Posthof

 

7.3.2013 – Hamburg, Docks

 

8.3.2013 – Kiel, MAX

 

9.3.2013 – Neubrandenburg, Stadthalle

 

29.3.2013 – Frankfurt, Batschkapp

 

30.3.2013 – Dresden, Reithalle Strasse D

 

31.3.2013 – Leipzig, Werk II

 

5.4.2013 – Köln, E-Werk

 

6.4.2013 – Berlin, Columbiahalle

 

12.4.2013 – Bremen, Modernes

 

19.4.2013 – Nürnberg, Hirsch

 

27.4.2013 – Stuttgart, Zapata

 

4.5.2013 – München, Kesselhaus