31.01.2013 08:19 Satte Beats mit schnörkellosen Gitarren-, Bass- und Schlagzeug-Parts

Konzert Rock: Imagine Dragons stürmen deutsche Hallen mit ihrem Debütalbum "Night Visions"

Konzert Rock: Imagine Dragons stürmen deutsche Hallen mit ihrem Debütalbum "Night Visions"

Bild 1: Imagine Dragon © Harper Smith

Bild 2: Imagine Dragion © Waner Music

Bild 3: Album "Night Visions" © Warner Music

Von: GFDK - Universal Music - 3 Bilder

In ihrer Heimat USA haben Imagine Dragons bereits die Chartspitzen erobert. Am 1. Februar erscheint ihr gefeiertes Debütalbum „Night Visions“ endlich auch bei uns. Mit ihrer ersten Single „It's Time“ haben die Jungs in Europa bereits eine große Fanbase erobert.

Dieser Track gibt auch die Richtung vor, die sie mit ihrem kommenden Debütalbum einschlagen werden, für das Grammy-Gewinner Alex Da Kid die Rolle des Produzenten übernommen hat.

Die Band überzeugt mit einer Mischung aus satten Beats mit direkten, schnörkellosen Gitarren-, Bass- und Schlagzeug-Parts. „Wir stehen nun mal auf echten, natürlichen Klang, den wir dann erst zu synthetischem Noise verarbeiten“, meint Gitarrist Wayne Sermon. „Und wir schrauben nun mal gerne am Sound rum. Wir experimentieren sehr viel mit elektronischen und akustischen Percussion-Spuren, die wir dann übereinander schichten.“

„‘It’s Time’ habe ich während einer Phase geschrieben, als bei mir alles drunter und drüber ging“, erinnert sich Reynolds. „Damals hatte ich irgendwie das Gefühl, dass alles in falsche Bahnen geraten war. Ich wollte herausfinden, was ich mit meinem Leben anstellen sollte, inwiefern es drin war, die Sache mit der Musik ernsthaft weiter zu verfolgen.“ Diese Balance zwischen Gradlinigkeit einerseits und andererseits dem Mut, alles zu riskieren, bildet zugleich das zentrale Spannungsfeld, das den Kern von Imagine Dragons’ Sound und musikalischem Ansatz ausmacht – wobei es natürlich auch ein Spiegelbild jener Stadt ist, aus der sie stammen: „Ohne Las Vegas wäre unsere Band undenkbar“, sagt Reynolds. „Die Stadt ist ein perfekter Nährboden für Künstler.“ Das fulminante Ergebnis „Night Visions“ mit Las Vegas-Einschlag ist ab Freitag erhältlich.



Imagine Dragons live:
19.04.2013 Hamburg, Große Freiheit 36
20.04.2013 Köln, Live Music Hall
22.04.2013 Berlin, Astra
29.04.2013 Frankfurt, Gibson
30.04.2013 München, Muffathalle
07.-09.06.2013 Rock am Ring / Rock im Park




Universal Music
Joerdis.Luedke@remove-this.umusic.com
www.umusic.com