23.04.2013 08:47 US-Teenie-Star wird erwachsen

Konzert Pop: Stimmgewaltige Songwriterin Selena Gomez gibt exklusive Show am 14.09. in Frankfurt - „Stars Dance Tour"

Stimmgewaltige Songwriterin Selena Gomez

Mit ihrem im Sommer erscheinenden ersten Soloalbum erfindet sich die atemberaubend attraktive Künstlerin ein Stück weit neu. Bild 1-4: Selena Gomez Quelle: Marek Lieberberg

Selena Gomez gibt exklusive ShowSelena Gomez schöne FrauSelena Gomez ist eine  attraktive Künstlerin
Von: GFDK - Marek Lieberberg - 4 Bilder

Selena Gomez zählt zu den bedeutendsten und vielseitigsten jungen Künstlerinnen der USA. Mit gerade einmal 20 blickt der einstige Teenie-Star schon auf 15 Hollywood-Filmproduktionen, über ein Dutzend Auftritte in prominenten TV-Serien, mehr als 20 Award-Auszeichnungen sowie rund 2,5 Millionen verkaufte Tonträger mit ihrer Band Selena Gomez & the Scene.

Mit ihrem im Sommer erscheinenden ersten Soloalbum erfindet sich die atemberaubend attraktive Künstlerin ein Stück weit neu. Sie selbst sagt: „Meine Musik ist erwachsen geworden und ich möchte, dass man diese neue Seite von mir sieht.“ Am 14. September haben die deutschen Fans Gelegenheit dazu, wenn Selena Gomez mit neuer Band im Rahmen ihrer „Stars Dance Tour“ in der Frankfurter Jahrhunderthalle auftritt.

Ihr künstlerischer Weg war vorbestimmt: Selena Gomez, Tochter eines Mexikaners und einer Halb-Italienerin verbrachte bereits als Kind viel Zeit am Theater und schaute ihrer Mutter bei Proben zu. Bereits im Alter von zehn übernahm sie deshalb ihre erste größere Rolle in der TV-Serie „Barney und seine Freunde“. Nur ein Jahr später erschien sie erstmals auf der Kino-Leinwand in dem Hollywood-Film „Spy Kids 3-D: Game Over“.

Mit großem Engagement und Talent entwickelte sich die junge Schönheit zu einem der erfolgreichsten Teenie-Stars der USA. Sie wirkte in den folgenden Jahren in zahlreichen TV-Serien mit – allen voran ihre mehrfach preisgekrönte Darstellung der Alex Russo in „Die Zauberer vom Waverly Place“ – und übernahm Hauptrollen in Filmen wie „Another Cinderella Story“, „Prinzessinnen Schutzprogramm“, „Plötzlich Star“ und „Spring Breakers“.

Und doch war der ambitionierten Allrounderin eine steile Karriere als Schauspielerin nicht genug. Mit 16 gründete sie deshalb die Band Selena Gomez & the Scene, mit der die stimmgewaltige Songwriterin zwischen 2009 und 2011 drei Alben veröffentlichte, die alle Gold-Status in den USA erreichten und in die Top 10 stiegen. Auch in England, Deutschland und Österreich schafften die Alben fast ausnahmslos den Einstieg in die Top 20. Sechs ausgekoppelte Singles eroberten die Top 100 der Billboard Charts, in Deutschland stieg die Single „Naturally“ auf Platz 14.

Ende 2011 verkündete Gomez, dass ihre Band eine längere Pause einlegen wolle und  konzentrierte sich ganz auf ihre Schauspielkarriere. So wirkte sie an zahlreichen Projekten mit, die in den kommenden Monaten die Selena Gomez-Fans beglücken werden; darunter „Getaway“ mit Ethan Hawke und John Voight, „Aftershock“, ein Thriller mit Eli Roth, sowie „Hotel Transylvania“, ein Animations-Film, in dem sie neben Adam Sandler und Steve Buscemi einem Charakter ihre Stimme leiht.

Trotz all dieser Projekte gab sie ihre Arbeit an neuer Musik nicht auf. Diesmal ganz auf sich allein gestellt, schrieb Gomez über 20 Songs, die sie in Kalifornien aufnahm. „So hart habe ich noch nie an einem Album gearbeitet“, gestand sie in einem Interview. „Ich habe 23 Songs aufgenommen, elf davon ausgewählt und so das Album zusammengestellt.

Ich wollte, dass es ein neuer Abschnitt für mich wird.“ Die Musik sei reifer und erwachsener, ließ sie verlautbaren, wie man auch an der Anfang April veröffentlichten ersten Single „Come & Get It“ ablesen kann. Auch für die anstehende Welttournee darf man Großes erwarten: Gomez habe sich bei der Gestaltung der Show-Elemente und Tanz-Choreogaphien stark von ihren Vorbildern Britney Spears und Janet Jackson inspirieren lassen.

Marek Lieberberg presents

Selena Gomez

“Stars Dance Tour”

 

 

Sa.      14.09.13         Frankfurt        Jahrhunderthalle

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Mo. 22.04.2013, 09:00 Uhr

Bundesweite Ticket Hotline: 01805 – 570 000

(0,14 Euro/Min., Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro/Min.)

www.eventim.de