11.02.2014 08:30 Support: Olympique

Konzert: Jupiter Jones sind auf "Das Gegenteil von Allem"-Tour - am 28.03. im Posthof Linz

Jupiter Jones geben Konzert im Posthof Linz

Jupiter Jones bewegen sich außerhalb musikalischer Grenzen. Quelle: Posthof Linz

Von: GFDK - Karl Zabern

"Das Gegenteil von Allem" hat Jupiter Jones im Jahr 2013 das Gegenteil von Langeweile beschert: Das fünfte Studioalbum der Band hat in der Woche seiner Veröffentlichung den sagenhaften Sprung von Null auf Platz 5 der Albumcharts geschafft, die Single "Rennen + Stolpern" läuft immer noch auf Höchstrotation, und nebenbei wurden Jupiter Jones für Deutschlands größten Radioaward, die 1LIVE-Krone, in der Kategorie "Beste Band" nominiert.

Obendrein kann man bereits auf zwei äußerst erfolgreiche Rundreisen zurückblicken: Sowohl die "Lüttje Bonsche"-Clubtour als auch die "Fein Bonsche"-Hallentour waren auf und vor der Bühne mehr als begeisternd und hinterlassen die Gewissheit, dass es genau so weitergehen muss.#

Konzert in Österreich

Und darum werden 2014 die Frühlingsgefühle in die Gitarrenkoffer gequetscht und erst auf den Bühnen Deutschlands und Österreichs wieder herausgelassen.

Vom Norden durch die Mitte in den Westen, vom Süden durch das österreichische Nachbarland in den Osten und wieder zurück auf Start, das Abenteuer kann beginnen. Es gilt alte Weggefährten und neue Freunde zu treffen und genau eine Sache im Auge zu behalten: glücklich schwitzende Menschen, das ist das Ziel.


Besetzung: Nicholas Müller: Gesang, Gitarre; Sascha Eigner: Gitarre; Andreas Becker: Bass; Marco Hontheim: Schlagzeug


Aktuelle CD: "Das Gegenteil von Allem" (2013), Columbia

Konzert in Linz

Olympique | ...das sind Fabian Woschnagg, Leo C. Scheichenost und Nino Ebner, ein in vielerlei Hinsicht ungewöhnliches Trio aus Salzburg. Ob durch die charismatische Stimme des Sängers, in der sich ebenso rockige Elemente wie melancholisch-weiche Facetten des Soul wiederfinden, oder durch die Verbindung von eingängigen Melodien, auflösenden Harmonien und treibenden Beats: Die drei erschaffen ein sphärisches Klanggemisch, dem sich kaum ein Zuhörer entziehen kann.

"Lange Zeit war es unser größter Traum, einmal in London zu spielen. 2012 haben wir uns, mit etwas Unterstützung, diesen Traum erfüllt. Doch statt in pure Begeisterung und Freude zu verfallen, erkannten wir nach unserem Konzert schnell, dass wir nicht am Ziel, sondern erst am Anfang unserer musikalischen Karriere standen. Alles was war - alle Auftritte, alle Aufnahmen - waren plötzlich nur Vorbereitung für den nächsten Schritt: den Schritt hin zu einer funktionierenden Band, mit professionellen Ambitionen. Und auf dem Weg zu unserem Londoner-Unterschlupf, im klassischen Doppeldecker-Bus, ertönte plötzlich die Durchsage '3 to Crystal Palace' - und unsere Reise begann..."


Aktuelle CD:
"Crystal Palace" (tbr, 2014)

 

 

Jupiter Jones: Das Gegenteil von Allem Tour

Support: Olympique

28.03.2014, 20 Uhr

Posthof Linz