08.12.2013 09:00 Ein Kaleidoskop menschlicher Emotionen

Konzert: Am 15.01.2014 laden Cantautore Gianmaria Testa & "Men at Work" im Posthof Linz zum Träumen ein

Gianmaria Testa gibt 2014 Konzert im Posthof Linz

Gefühlvoll, aber nicht sentimental, melodisch, aber nicht schnulzig, manchmal hochpolitisch. Das ist Gianmaria Testa. Bild 1+2: Quelle: Pietro Vertamy

Gianmaria Testa und seine Band Men at work treten im Posthof Linz auf
Von: GFDK - Karl Zabern - 2 Bilder

Mit seiner warmen, verhangenen Stimme avancierte er zu einem der wichtigsten zeitgenössischen Cantautore. Wie der große Paolo Conte aus dem Piemont stammend, vertont Gianmaria Testa ungemein raffiniert und mit einnehmender Bühnenpräsenz eigene Gedichtminiaturen zu träumerischen Klängen aus Tango, Bossanova, Jazz, Habanera und Walzer.

Es sind "Lieder, die mitten aus dem Leben gegriffen sind" (Arte), aus denen immer wieder ein Kaleidoskop zutiefst menschlicher Emotionen hervorbricht - gefühlvoll, aber nicht sentimental, melodisch, aber nicht schnulzig, manchmal hochpolitisch.

Konzert in Österreich

Erst mit Mitte 30 gewann der heute 55-jährige Autodidakt gleich zweimal in Folge den renommierten Premio Racanati. Seine ersten großen Erfolge feierte er jedoch in Paris, wo ihm seine beiden ersten Alben "Montgolfières" (1995) und "Extra-Muros" (1996) u.a. zu Auftritten im ehrwürdigen Olympia verhalfen. Erst danach begann ein breites italienisches Publikum und später auch der deutschsprachige Raum seine poetischen Canzoni zu lieben.

Sein ungemein farbenprächtiges, mit intimen Balladen, aber auch mit scharfkantigen Rocksongs aufwartendes Album "Vitamia" präsentierte Gianmaria Testa 2012 auch im Posthof. Nun kehrt er nach Linz zurück, um seine neue, als Bestandsaufnahme des bisherigen Schaffens angelegte Live-CD & DVD in voller Raumstärke zu Gehör zu bringen.

Konzert in Linz

Gianmaria wird dabei von seinen "Men at Work" begleitet - drei großartigen Künstlern, die auch drei Freunde, drei Weggefährten sind, die zusammen eine neue Sprache, ein Italienisch-Französisch-Spanisch-Englisch erfunden haben. Es sind Giancarlo Bianchetti, ein Virtuose auf allen Gitarren mit einer sehr persönlichen Note, Nicola Negrini, der mit Leichtigkeit vom Kontrabass zum E-Bass und zur Bass-Ukulele wechselt, und Philippe Garcia, der Franco-Spanier der Gruppe, perfekt auf dem Schlagzeug, träumerisch mit dem Glockenspiel.

 

Mi. 15.01.2014 // 20:00 | Songwriter/Jazz

Gianmaria Testa & Band

Men At Work

 

Besetzung:

Gianmaria Testa: Guitar, Vocals; Giancarlo Bianchetti: Guitar; Nicola Negrini: Bass; Philippe Garcia: Drums

Aktuelle CD: "Men At Work" (CD/DVD, 2013), Le Chant Du Monde

 

 

 

Posthof - Zeitkultur am Hafen

Posthofstr. 43
A-4020 Linz
Tel.: ++43 / (0)732 / 77 05 48 - 0
Fax: ++43 / (0)732 / 78 26 52
office(at)posthof(dot)at
www.posthof.at