26.08.2014 09:00 8. September 2014

hr3 Ganz nah Konzert - Jan Josef Liefers und seine Band Radio Doria stellen ihr neues Album vor

Radio Doria geben hr3 Ganz nah Konzert mit Jan Josef Liefers

„Radio Doria“ pendelt zwischen psychedelischen, traumwandlerischen Songs wie dem „Mondlied" und handfesten, eindringlichen Liebesliedern wie „Liebe ist nicht wie Du" oder „Helden". © hr/Universal Music/Michael Zargarinejad

Von: GFDK - Carolin Oppermann

Der Schauspieler Jan Josef Liefers ist den meisten Deutschen als Professor Boerne aus dem Münsteraner Tatort bekannt. Dass Liefers auch Musik macht, wissen wiederum die wenigsten. Ob er als Sänger genauso brilliert wie als Schauspieler, davon können sich am Montag, 8. September, 150 hr3-Hörer überzeugen.

Jan Josef Liefers präsentiert mit seiner Band „Radio Doria“ beim „hr3 Ganz nah Konzert“ im Hessischen Rundfunk das neue Album „Die Freie Stimme der Schlaflosigkeit“, das am 12. September erscheint. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass von 19 Uhr an. Die Karten dafür gibt es nicht zu kaufen, sondern nur bei hr3 zu gewinnen.

Konzert in Wohnzimmeratmosphäre: Tickets gewinnen

hr3 Ganz nah Konzerte“ sind einmalige Erlebnisse. Anders als bei einem großen Konzert mit Tausenden von Besuchern erleben wenige, handverlesene hr3-Hörer Jan Josef Liefers mit seiner Band „Radio Doria“ in ganz intimem Rahmen, quasi in Wohnzimmeratmosphäre. Wer dabei sein möchte, kann sich auf hr3.de registrieren und staubt mit etwas Glück die begehrten Konzerttickets ab: Vom 25. bis 31. August sowie am Konzerttag (8.9.) ruft hr3 via Zufallsprinzip Registrierte an. Nur wer mit den Worten „Ich will zum ‚hr3 Ganz nah Konzert‘ mit Jan Josef Liefers“ abnimmt, gewinnt je zwei Tickets.

„Radio Doria“ - „Die Freie Stimme der Schlaflosigkeit“

Jan Josef Liefers spielt bereits seit zwölf Jahren gemeinsam mit seiner Band „Radio Doria" (ehemals „Oblivion“). In den letzten Jahren tourte Liefers neben seiner Karriere als Schauspieler und Musiker mit seiner Show „Soundtrack meiner Kindheit“ durch Deutschland, wo er beides erfolgreich verband. Im Herbst steht nun wieder die Musik im Vordergrund. „Radio Dora“ meldet sich nicht nur mit einem neuen Namen, sondern auch mit einem neuen Album zurück.

Alle Songs der Platte „Die Freie Stimme der Schlaflosigkeit“ wurden live eingespielt. Das Ergebnis sei „ein seltener Fall von echter, handgemachter Musik aus den Zutaten Leidenschaft und Hingabe, technischer Finesse und Erfahrung“. „Radio Doria“ pendelt dabei zwischen psychedelischen, traumwandlerischen Songs wie dem „Mondlied" und handfesten, eindringlichen Liebesliedern wie „Liebe ist nicht wie Du" oder „Helden". Die hr3-Musikredaktion beschreibt „Die Freie Stimme der Schlaflosigkeit“ als „ein Album voller Poesie und Vieldeutigkeit“. Am Dienstag, 23. September, treten „Radio Doria“ in der Frankfurter Batschkapp auf. Das Konzert wird präsentiert von hr3.

 

Das „hr3 Ganz nah Konzert“ mit „Radio Doria“

Wann: Montag, 8. September
Wo: Hessischer Rundfunk (Foyer hr-Sendesaal), Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
Tickets: Gibt es nur bei hr3 zu gewinnen



Carolin Oppermann
hr-Pressestelle
carolin.oppermann@hr3.de

Weiterführende Links:
www.hr3.de