13.02.2013 08:49 Musikalische Frühlingsgefühle

Folkfestival: IRISH SPRING - Das keltische Frühlings-Folk-Festival im Frankfurter Hof Mainz am 06. März mit WILDFLOWERS, RURA, ANDREW VICKERS und STEPHEN DOHERTY & PATRICK DOOCEY

Folkfestival: IRISH SPRING - Das keltische Frühlings-Folk-Festival im Frankfurter Hof Mainz am 06. März mit WILDFLOWERS, RURA, ANDREW VICKERS und STEPHEN DOHERTY & PATRICK DOOCEY

Bild 1: Raura, Irish Spring Quelle: Frankfurter Hof

Bild 2: Stephen Doherty & Patrick Doocey, Irish Spring Quelle: Frankfurter Hof

Bild 3: Wildflowers, Irish Spring Quelle: Frankfurter Hof

Bild 4: Andrew Vickers, Irish Spring Quelle: Frankfurter Hof

Von: GFDK - Andreas Fauser - 4 Bilder

Seit der Premiere im Jahre 2001 hat sich Irish Spring längst vom Geheimtipp zum wohl wichtigsten keltischen Frühlings-Folk-Festival hierzulande entwickelt. Mittlerweile gastiert die Musiker-Karawane an 26 Tagen in 26 Städten. Dabei wirft das Festival gerne immer wieder ein Auge auf die keltischen Brüder und Schwestern in anderen Regionen.



WILDFLOWERS (Three Magic Singers from Galway)
Ihre erste richtige Tournee führt sie nun nach Deutschland zum Irish Spring! Noriana Kennedy, Nicola Joyce und Noelie McDonnell sind erfahrene und weitgereiste Künstler und für sich schon gefeierte Solisten, aber in diesem magischen Trio potenziert sich das Können, wird mehr als die Summe dreier Stimmen. Wildflowers entdecken alte Balladen wieder neu, blicken über den Atlantik nach USA und erfinden neue Folk Songs, in denen sich die heutige Zeit spiegelt.



RURA (Wild Scottish Energy)
Eine heftige Brise schottischen Windes entfachen Rura, fünf junge wilde Kerle aus Glasgow, eine der aufregendsten neuen Bands Schottlands. Angetrieben von den scharfen Tönen des schottischen Dudelsacks und kraftvoller Geige, machen sie der ursprünglichen Tanzmusik ganz schön Dampf. Gleichzeitig ist die Musik komplex und spannend arrangiert. Ihr unbändiges Temperament brachte ihnen kürzlich den Publikumspreis „Beste neuen Band“ der „Celtic Connections“ ein, dem bedeutendsten Festival dieser Art.

 

ANDREW VICKERS (Funky Step Dance)
2013 wird Andrew Vickers die mit Metall beschlagenen Tanzschuhe für Irish Spring anziehen, ein Tanzstar, der unter anderem schon Leonardo di Caprio zu ungläubigem Staunen und Michail Gorbatschow zu begeistertem Applaus hinriss. „Die Schritte von Andrew Vickers schlagen Funken...“ kommentierte die New York Times.


STEPHEN DOHERTY & PATRICK DOOCEY (Traditional Folk Masters)
Bekannt für wirbelnde Fingerfertigkeit und traditionell mitreißend tanzbar gespielte Jigs, Reels und Hornpipes: Stephen Doherty ist ein echter Multiinstrumentalist, der fliegende Wechsel von Flöte zu Trommel oder Akkordeon geht ihm scheinbar mühelos von der Hand.


Das „funkige" und rhythmische Spiel brachte Patric Doocey kürzlich einen Platz in der Band der Akkordeon-Ikone Sharon Shannon ein. Der irische Präsident lauschte ihm bei seiner Amtseinführung und die weltweit populäre Tanzshow „Atlantic Steps“ gestaltete er von Anfang an mit. Zum Irish Spring erscheint Stephens erste CD, eingespielt mit seinem Freund Patrick Doocey

 

Mittwoch, 06.03.2013 um 20:00 Uhr - Frankfurter Hof

IRISH SPRING

WILDFLOWERS (Three Magic Singers from Galway)
RURA (Wild Scottish Energy)
ANDREW VICKERS (Funky Step Dance)
STEPHEN DOHERTY & PATRICK DOOCEY (Traditional Folk Masters)

Eintrittspreise €:
(Alle angegebenen Preise im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr)
VVK 19,- / 22,- / 24,- / 26,- AK 22,- / 25,- / 27,- / 29,-


Veranstaltungsort:  

FRANKFURTER HOF MAINZ
Augustinerstrasse 55
55116 Mainz
Telefon: 06131-220438

 

 

 

Andreas Fauser
NuzzCom Music Office
Homburger Landstr. 122
60435 Frankfurt

andreas@remove-this.nuzzcom.com
www.nuzzcom.com