12.11.2018 07:06 WORLD CLUB DOME

Ein Club für drei Tage in Düsseldorf

Kein Festival, sondern ein Club, der an nur drei Tagen im Jahr geoeffnet hat

Kein Festival, sondern ein Club, der an nur drei Tagen im Jahr geöffnet hat. Foto: (c) SIL BigCityBeats WORLD CLUB DOME

Von: GFDK - Konzert: Rock und Pop

Die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition in der Düsseldorfer MERKUR SPIEL-ARENA: Kein Festival, sondern ein Club, der an nur drei Tagen im Jahr geöffnet hat. Am 16., 17. und 18. November 2018. 150 Acts, 19 Live-Konzerte, 25 Clubs.

Eine riesige Mainstage ist umgeben von den Clubs, im sogenannten Club Music Circle. Mainstream und Underground. Tür an Tür. Denn die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition ist nicht nur Anlaufstelle für Fans von The Black Eyed Peas oder Robin Schulz – sie ist auch der Place to be für alle, die den Underground lieben.

Mit Claptone, Felix Kröcher und Alan Fitzpatrick zieht ein Staraufgebot aus dem krediblen, unkommerziellen Genre der elektronischen Musik in den Club Music Circle ein.

Egal ob man einen Tag feiern möchte, zwei Tage mitnehmen will oder das komplette Wochenende eine riesige Party zelebriert – jeder Tag hat seinen unverwechselbaren Charme und ein abwechslungsreiches wie vielfältiges Programm.

Eine wichtige Änderung gibt es noch: Das spanische Label elrow kann aufgrund technischer Gegebenheiten vor Ort nicht zur Winter Edition kommen. Die gute Nachricht ist aber: elrow wird zum BigCityBeats WORLD CLUB DOME im Sommer 2019 bei den Pool Sessions am Start sein.

Das Line Up - bestehend aus Alan Fitzpatrick, Nic Fanciulli & Co. - bleibt in Düsseldorf aber bestehen. Zusätzlich werden noch Decken-LEDs angebracht, und die geringe Höhe des Club Circles wird optimal ausgenutzt, um authentisches Clubfeeling zu generieren.