29.08.2014 08:45 Mit Brillantfeuerwerk des Arkadenfestes

Die Popforscher sind Conférenciers gepflegter Fassungslosigkeit - Konzert am 13.09. im Mannheimer Wasserturm

Popforscher geben Konzert im Mannheimer Wasserturm

Willkommen in der Poesie zunehmender Bockigkeit: Die Popforscher. © Andreas Henn

Popforscher geben Konzert in Mannheims Wahrzeichen

Popforscher © Petra Arnold

Von: GFDK - Frank C. Bürkle

Dieses Jahr feiert der Wasserturm seinen 125. Geburtstag. Bei der von MVV Energie unterstützten Veranstaltungsreihe „wOrtwechsel – Kultur an außergewöhnlichen Orten“ sind die Popforscher zu Gast im Wahrzeichen Mannheims.

Denn nicht nur der Wasserturm, auch die Popforscher feiern Jubiläum: Nur zehn Jahre nach ihrem Debüt kommt mit „Popforscher 2“ ein neues Werk von Michael Herzer und Peter Baltruschat mit Texten von Steffen Herbold. Die Konzerte mit Band bieten nichts weniger als die Vorstellung des neuen Albums sowie Titel der ersten CD in neuen Arrangements. Bei der üppigen Produktionszeit ist, wie gewohnt, alles gut abgehangen und deutlich gereift – man könnte auch sagen: Es wird noch seltsamer.

Konzert in Deutschland

Vielleicht ist Haltung bewahren die wichtige Aufgabe. Die Generation der vor der Mondlandung Geborenen weiß ein Lied davon zu singen: Die Tankuhr steht auf Burn-out und längst trifft man sich an den illustren Geheim-Tankstellen der Seele, um sich an den vier heiligen Kraftstoffen der Illusion zu laben: Mini-Bar, Yoga-Kurs, Schmerztabletten, Jägersoße. Die Popforscher orchestrieren die Szenerie und besingen sie mit einem gespielten Lächeln – als Conférenciers gepflegter Fassungslosigkeit. Willkommen in der Poesie zunehmender Bockigkeit.

Die Uhrzeiten der drei Popforscher-Kurzkonzerte wurden so getaktet, dass die Besucher beim Verlassen des Turms auch in den Genuss des großen Brillantfeuerwerks des Arkadenfestes kommen, das am gleichen Abend rund um den Friedrichsplatz über die Bühne geht.

 

Konzert im Mannheimer Wasserturm

Popforscher live

13.09.2014

Gesang: Peter Baltruschat

Bass: Michael Herzer

Piano: Michael Quast

Gitarre: Ralf Oehmichen

Schlagzeug: Andreas Pilder

Perkussion: Hans-Jürgen Götz

 

Beginn jeweils um: 19.00 / 20.30 / 22.00 Uhr

Wasserturm Mannheim, Friedrichsplatz

Eintritt frei

 

CD und LP – erhältlich im Handel, auf popforscher.de, sowie auf digitalen Plattformen als Download.

 

 

Frank C. Bürkle
Projektleitung . Künstlerbooking
KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar
Augartenstr. 84-86
68165 Mannheim
buerkle@kulturnetz.de

Weiterführende Links:
www.popforscher.de