25.05.2012 07:09 System neu starten?

38. OPEN OHR Festival vom 25. bis 28. Mai 2012 auf der Zitadelle in Mainz

Von:

Kommendes Wochenende ist es wieder soweit: Wie jedes Jahr zu Pfingsten laden die Freie Projektgruppe und die Stadt Mainz wieder zum OPEN OHR Festival auf die Zitadelle ein.
Unter dem Titel „System neu starten?“ widmet sich das 38. Festival vom 25. bis
28. Mai 2012 der gegenwärtig weit verbreiteten Aufbruchsstimmung und der weltweiten Protestbewegung. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung in den Euroländern und das Aufbegehren der arabischen Länder gegen ihre Machthaber, der sogenannte „arabische Frühling“. Das 38. OPEN OHR Festival stellt die Frage nach der Zukunft und den Zielen dieser Aufbruchsbestrebungen. Traditionell wird den Besuchern auch in diesem Jahr wieder eine Vielfalt an thematischen Veranstaltungen aus den Sparten Musik, Theater, Kabarett und Film, sowie zahlreiche Podien, Workshops, Lesungen und Aktionen rund um
das Festivalthema geboten.


Das 38. OPEN OHR Festival glänzt in diesem Jahr wieder mit einem vielfältigen und herausragendem Programm und lädt Besucher an den vier Pfingsttagen auf die Zitadelle nach Mainz ein, um dort viele großartige Künstler und eine besondere Atmosphäre zu erleben.
Für das traditionsreiche Festival wurden 23 Musikplätze mit Bands und Musikern belegt, darunter sowohl Topacts, als auch musikalische Neuentdeckungen, die man nicht verpassen sollte und die für Tanzstimmung sorgen werden.
Es finden neun Wortveranstaltungen in Form von Podien statt, die mit namhaften Referenten besetzt sind und die Besucher zum Mitdiskutieren einladen. Zu erwarten sind hitzige Debatten und spannende Inhalte.


Insgesamt sieben Theaterproduktionen wurden ausgewählt und werden Groß und Klein zum Staunen, Lachen und Nachdenken bringen.
Große Erwartungen versprechen vier namhafte Kabarettisten, darunter mehrere Träger des Deutschen Kleinkunstpreises, die für das Pfingstfestival in Mainz verpflichtet wurden.
Darüber hinaus werden zwölf Filme gezeigt, die das diesjährige Thema auf ganz unterschiedliche Art und Weise beleuchten. Die kleinen Freunde des OPEN OHR Festivals dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf das themenbezogen und erlebnispädagogisch gestaltete Kinderprogramm von Peter Aurin freuen, der nach erfolgreicher Zusammenarbeit im vergangenen Jahr wieder
verpflichtet wurde. Hinzu kommen zahlreiche weitere Veranstaltungen wie Lesungen, Workshops oder Walkacts zum Festivalthema. Während der gesamten vier Tage finden zusätzlich viele Aktionen statt, welche die Besucher auch in diesem Jahr wieder überraschen und zu der Einzigartigkeit des Festivals beitragen werden.


Hinweis - Programmänderung:
Am Samstag, den 26. Mai 2012 gibt es um 17.30 Uhr eine Programmänderung:
Das Theaterstück „Dantons Tod“ von den Landungsbrücken Frankfurt kann aufgrund einer kurzfristigen Künstlerabsage leider nicht aufgeführt werden. Stattdessen werden die Landungsbrücken ihr Stück „Sauerstoff“ zur gleichen Uhrzeit im Theaterzelt zum Besten geben.
Genauere Infos erhalten die Besucher vor der Aufführung im Theaterzelt oder im Festivalbüro. Wir bitten um Verständnis.


Mit dabei sind in diesem Jahr unter Anderem: Die Sterne, Babylon Circus, Horst Evers, Schattentheater Vagantei Erhardt, Erland and the Carnival, Misteur Valaire, Mathias Tretter, Agora Theater, Jaune Toujours, Improtheater Schmidt´s Katzen, Sebastian Krämer, Esther Saoub, Subvasion, Dub a la Pub, Company urbanReflects und viele mehr.


Vorverkauf und Preise
Der Vorverkauf für das 38. OPEN OHR Festival ist gut angelaufen. Weiterhin sind Karten im Vorverkauf und an der Tages- und Abendkasse an den Festivaleingängen erhältlich. Dauerkarten können online über das Internet, per Telefon oder über die bekannten Vorverkaufsstellen gekauft
werden. Bitte beachten: Tageskarten gibt es weiterhin nur an der Tageskasse. Der Eintrittspreis für eine 4- tägige Dauerkarte liegt im Vorverkauf bei 34,-€ incl. Aller Gebühren, an der Tages- und
Abendkasse bei 35,- €. Eine Tageskarte für Freitag, Samstag oder Sonntag kostet jeweils 20,00 €.
Eine Tageskarte für Montag kostet 10,00 €.

Sozialausweisinhaber zahlen an der Tages- und
Abendkasse jeweils die Hälfte des Eintrittspreises. Kinder bis einschließlich 13 Jahre haben freien
Eintritt!

Weiterführende Links:
http://www.openohr.de/