02.03.2014 09:00 Gelebte Inklusion aus Hamburg

15. Geburtstag der Centralstation Darmstadt wird mit einem Konzert der Kultband Station 17 am 25.03. gefeiert

Station 17 gibt Konzert in der Centralstation Darmstadt

Mit ihrer ungewöhnlichen Mischung aus Elektronik, Pop und Avantgarde zieht die Kultband das Publikum sofort in ihren Bann. Bild 1+2 Quelle: Centralstation Darmstadt

Centralstation Darmstadt feiert 15 Jahre Bestehen
Von: GFDK - Centralstation Darmstadt

Zum 15. Geburtstag öffnet die Centralstation ihre Türen so weit sie kann und freut sich über jeden Besucher, der mitfeiert. 

15 Jahre Vielfalt in kultureller Hinsicht, 15 Jahre Programm für Groß und Klein, 15 Jahre Offenheit für gute Ideen, Inspiration, Innovation und Integration. Die Centralstation dankt der großen Community und den vielen Besuchern und Gästen für 15 Jahre Vertrauen und Treue.

Passend hierzu das Musikprojekt Station 17, das am Geburtstagsabend in der Centralstation bei freiem Eintritt sein Album „Fieber“ vorstellen wird.

Konzert in Deutschland

Das Bandkollektiv aus Hamburg, bestehend seit 1988 aus Musikerinnen und Musikern mit und ohne Handicap, hat seit seiner Gründung eine lange Reise hinter sich, die sich auch stilistisch niederschlägt. Von frühen Momenten, die an abstrakte Hamburger Schule erinnern, über die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Elektronik- und HipHop-Musikern bis zu Krautrock-Mustern auf ihrer neuen Produktion ist alles dabei.

Konzert in Darmstadt

Bewohner der Wohngruppe 17 der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und professionelle Musiker blicken auf Kooperation mit FM Einheit, DJ Koze und Cosmic DJ zurück. Gastmusiker wie Fettes Brot, Stereo Total, Die Goldenen Zitronen, Michael Rother, Barbara Morgenstern und Guildo Horn produzierten und musizierten mit dem Bandkollektiv, das mehrfach umbesetzt und neugegründet wurde. „Genial sinnverstellte Textfragmente treffen auf elektronische Musik zur Zeit“ beschrieb schon 2006 das Label 17recpassenderweise den Stil und das Album „Musikprofessor“.

Seit einem Vierteljahrhundert also überrascht ein bunter Haufen Musikbegeisterter mit einer Vielfalt an Musikvariation, wie sie nicht besser zur Centralstation passen könnte: Auch in dem denkmalgeschützten Gebäude dominiert der Facettenreichtum aus Kultur und Bildung und mit dem besonderen Projekt „Kulturkantine“ weist auch die Centralstation den sozial-integrativen Weg für in Miteinander unterschiedlichster Menschen. 15 Jahre kultureller Remix, das möchte die Centralstation mit allen Besuchern an diesem Geburtstagsdienstag, dem 25. März, feiern.  (MEI)

 

Station 17

Centralstation Darmstadt

Dienstag, 25. März 2014
Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

Eintritt frei