27.03.2012 07:18 am Dienstag, den 27. März um 19.30 Uhr

»von der verenderung der gestalten« - Das Mittelalter-Ensemble Leones in der Heiliggeistkirche

Marc Lewon (c)Jiri Slama

Von: Karsten Füllhaase

"Metamorphosen" lautet das diesjährige Motto des Heidelberger Frühling. Die wohl unmittelbarste Umsetzung dieses Themas bietet das Konzert von der "verenderung der gestalten" am Dienstag, den 27. März um 19.30 Uhr in der Heiliggeistkirche.

Der Titel ist einer mittelalterlichen Übersetzung von Ovids "Metamorphosen" entnommen, einem Text, der die gesamte abendländische Kulturgeschichte bis in die heutige Zeit prägte. Namen wie Narcissus, Pygmalion und Orpheus haben immer wieder bildende und dichtende Künstler beeinflusst und auch in der Musik unüberhörbare Spuren hinterlassen.

Bereits im Mittelalter erweckten Werke von Guillaume de Machaut oder Johannes Suzoy Ovids Figuren musikalisch zum Leben.

Diese und andere Kompositionen anonymer Urheberschaft verknüpft das Alte-Musik-Ensemble Leones beim Heidelberger Frühling mit gesungenen Textfragmenten aus alchimistischen und astrologischen Traktaten des Spätmittelalters, die sich ebenso wie das Heidelberger Schicksalsbuch mit der "verenderung der gestalten" auseinandersetzen.

Damit schaffen sie einen Raum, in dem sich eine mythische Klangwelt aus dem Herbst des Mittelalters entfaltet.

Gerade mit der Interpretation von Werken dieser Epoche haben sich das Ensemble Leones und sein künstlerischer Leiter Marc Lewon über die Jahre einen exzellenten Ruf bei Publikum und Fachpresse erarbeitet.

Die Spezialisten untermauern ihre Arbeit durch gewissenhafte Quellenstudien und genaue Kenntnis des historischen Musizierstils, wodurch ein ebenso authentisches wie lebendiges Musikerlebnis gewährleistet ist.

Karten kosten zwischen 10 und 30 Euro, die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr. Dort zahlen Schüler und Studenten den Einheitspreis von 8 Euro.


»von der verenderung der gestalten«
Das Mittelalter-Ensemble Leones in der Heiliggeistkirche

Karsten Füllhaase


Leitung Marketing & Kommunikation

Internationales Musikfestival Heidelberger Frühling gGmbH

Friedrich-Ebert-Anlage 27
D - 69117 Heidelberg
Tel.: +49 - 6221 - 584 00 10
Fax: +49 - 6221 - 584 64 00 49
karsten.fuellhaase@heidelberg.de
www.heidelberger-fruehling.de