26.05.2015 08:30 Festivalsommer 2015

Stimmschwerpunkte der OÖ. Stiftskonzerte: Wiener Lieder, Elisabeth Kulmans, Company of Music, Julia Lezhneva

Company of Music gibt Konzert in Linz

Johannes Hiemetsberger neueste Gründung einer Top-Gesangsformation ist die Company of Music © Lukas Beck

Julia Lezhneva gibt Konzert in Linz

Julia Lezhneva © Franck Juery - Naïve 5.jpg

Elisabeth Kulman gibt Konzert in Linz

Elisabeth Kulman © Andreas Kolarik

Karl Markovics gibt Konzert in Linz

Karl Markovics Quelle: OÖ. Stiftskonzerte

Von: GFDK - Isabel Biederleitner

„Wo bleibt die alte Zeit, d’Weana G’müatlichkeit, du wunderschönes Wien?“ Das fragen sich die Kultschauspieler Karl Markovics und Wolf Bachofner am Samstag, 20. Juni und singen, begleitet von den Neuen Wiener Concert Schrammeln, einprägsame Wiener Lieder – in ihrem Original. Für dieses – erstmals bei den OÖ. Stiftskonzerten präsentierte Konzertformat – sind die OÖ. Stiftskonzerte ebenso zum ersten Mal im Minoriten Wels zu Gast.

Liedrecital. Elisabeth Kulman
Aufgrund der Absage von Andreas Haefliger und Ian Bostridge wird Elisabeth Kulman ihren Liederabend nun am Freitag, 26. Juni 2015 im Kaisersaal des Stiftes Kremsmünster nachholen. Die weltweit gefeierte Mezzosopranistin musste vorigen Sommer ihr großes Liedrecital absagen und springt heuer nun für Ian Bostridge ein. Elisabeth Kulmans Begleiter ist Eduard Kutrowatz und das Programm mit Schubert-, Schumann- und Liszt-Liedern ist ein fantastisches! Einführungsvortrag von Mag. Ursula Magnes um 19 Uhr im Apostelzimmer.

Konzerte in Österreich

COMPANY OF MUSIC
Johannes Hiemetsberger neueste Gründung einer Top-Gesangsformation, die COMPANY OF MUSIC, gibt neben Scarlattis Stabat mater in Garsten auch die mit einem Grammy ausgezeichnete „Little Match Girl Passion“ von David Lang zum Besten. Das „vokale Orchester” – die Solisten werden im Konzert selbst zu Schlagzeugern – räumt am Samstag, 27. Juni in der Pfarrkirche mit überkommenen Klischees, wie dem vom langweiligen Chorgesang, auf: Scarlattis Vertonung des Stabat mater kann als sein Meisterwerk innerhalb der Chorliteratur bezeichnet werden. David Langs Werk – es wurde 2007 in New York mit dem Pulitzer-Preis und dem Grammy ausgezeichnet – setzt Hans Christian Andersens Märchen „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ aus heutiger Sicht in einen spannenden Bezug zu Bachs Matthäuspassion.

CONCERTO KÖLN & JULIA LEZHNEVA
Vorigen Sommer begeisterte sie das Publikum bei den Salzburger Festspielen, diesmal ist die junge Starsopranistin bei den OÖ. Stiftskonzerte erstmals in Oberösterreich zu Gast: Julia Lezhneva und das höchst prämierte Concerto Köln stellen als Highlight zum Abschluss der OÖ. Stiftskonzerte in St. Florian Georg Friedrich Händels Schaffen in Italien in den Mittelpunkt (25. und 26. Juli). Dabei verzaubert die erst 25-jährige Sopranistin aus dem fernen Osten das Publikum mit ihrer Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit, mit der sie u. a. Händels Arien aus „Apollo e Dafne“, „Alessandro“, „Il Trionfo del Tempo“ und „Salomon“ sowie das wunderbare Salve Regina präsentiert. Überzeugen Sie sich selbst von der engelsgleichen Stimme der jungen Russin!

Konzerte in Linz

20.6. - Wiener Lieder gesungen von Karl Markovics und Wolf Bachofner   
26.6. - Elisabeth Kulmans großes Liedrecital                 
27.6.- Johannes Hiemetsberger gibt den Takt der COMPANY OF MUSIC vor 
25./26.7.- Sopranistin Julia Lezhneva singt erstmals in Oberösterreich        

OÖ. Stiftskonzerte
von 13. Juni bis 26. Juli 2015
Stifte St. Florian, Lambach, Kremsmünster,
Minoriten Wels, Pfarrkirche Garsten

 

Isabel Biederleitner
Generalsekretärin
OÖ Stiftskonzerte | musica sacra linz
Kaufmännische Direktion
biederleitner@bruckner-orchester.at