04.11.2015 07:28 Mahlers „Auferstehungssinfonie“

Sänger für Projektchor gesucht: Konzerte in Essen, Dortmund und Köln unter der Leitung von Daniel Harding

Chorleiter Daniel Harding

Für die Konzerte ist die Mitwirkung eines großen Projektchores geplant. Die Leitung hat Daniel Harding. Foto (c) Julian Hargreaves

Von: GFDK - Christoph Dittmann

Das renommierte Mahler Chamber Orchestra bringt im Februar 2016 Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 2, besser bekannt als „Auferstehungssinfonie“, in der Philharmonie Essen (19. Februar 2016), im Konzerthaus Dortmund (20. Februar 2016) und in der Kölner Philharmonie (21. Februar 2016) zur Aufführung.

Die Leitung hat Daniel Harding. Für die Konzerte ist die Mitwirkung eines großen Projektchores geplant. Hierfür werden interessierte Laien gesucht, die dieses ganz besondere musikalische Ereignis mitgestalten möchten.

Konzerte in Essen, Dortmund und Köln

Unter der Leitung von Alexander Eberle, Chordirektor des Essener Aalto-Theaters, sind zu Beginn des Jahres 2016 verschiedene Probentage vorgesehen. Zunächst gibt es separate Treffen für die Sänger aus dem Umkreis der jeweiligen Stadt: in Köln am 22. Januar von 19:30 bis 22:30 Uhr, in Dortmund am 23. Januar von 11:00 bis 14:00 Uhr und in Essen am 24. Januar von 11:00 bis 14:00 Uhr. Die ersten Proben des gesamten Chores folgen am 24. Januar von 14:30 bis 17:30 Uhr sowie am 15. Februar von 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr jeweils in Essen. Die beiden Endproben mit allen Beteiligten finden unter der Leitung von Daniel Harding am 18. Februar von 15:00 bis 18:00 Uhr in Dortmund und am 19. Februar von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr in Essen (Generalprobe) statt.

Bewerben können sich Interessenten bis 9. November 2015 direkt bei Alexander Eberle unter (0201) 726 64 12 oder mcoacademy@chorforum-essen.de. Beiliegen sollte eine kurze Audio-Aufnahme.

Die Konzerte finden im Rahmen der MCO Academy statt

Das Mahler Chamber Orchestra wird hierbei von jungen Musikern der MCO Academy am Orchesterzentrum|NRW unterstützt. Außerdem wirkt ein Chor der MCO Academy mit. Prominent besetzt sind die beiden Solisten-Partien mit Christiane Karg (Sopran) und Bernarda Fink (Alt).

Förderer der MCO Academy NRW: Ministerium für Familie, Kinder Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.