24.09.2015 17:06 großes finale

Österreichs größter Gesangswettbewerb: 100 SängerInnen aus 40 Nationen treffen aufeinander

Trio van Beethoven auf dem Brucknerfest

Der Competizione dell’Opera gehört zu den wichtigsten internationalen Gesangswettbewerben der Opernszene.Trio van Beethoven auf dem Brucknerfest (c) C. Jungwirth

Oktavian Ensemble auf dem Brucknerfest

Oktavian Ensemble auf dem Brucknerfest (c) R. Winkler

Competizione dell Opera auf dem Brucknerfest

Competizione dell Opera (c) R. Winkler

Balkanoperette auf dem Brucknerfest

Balkanoperette auf dem Brucknerfest (c) R. Rieger

Von: GFDK - Dr. Maria Dietrich

Der Competizione dell’Opera gehört zu den wichtigsten internationalen Gesangswettbewerben der Opernszene. Fast 800 TeilnehmerInnen haben bereits vor der kritischen Jury in St. Petersburg, Seoul, Bonn, Beijing, Eriwan, Budapest, Buenos Aires, Paris, Dresden, Moskau, Wien oder Taipeh gesungen.

Nun startet das Finale in Linz, mit exakt 100 SängerInnen aus 40 Nationen, wie Usbekistan, Iran, Costa Rica, Kasachstan, Kolumbien oder Israel.

Bewertet werden die Nachwuchstalente durch eine Jury, die wahrlich nicht leicht zu beeindrucken ist: Größen der internationalen Opernwelt und des Musikbusiness, VertreterInnen der wichtigsten Opernhäuser und Festivals, Künstleragenturen, berühmte SängerInnen, DirigentInnen und HochschulvertreterInnen – darunter prominente Namen, wie Irina Bogacheva, Lena Mirtowa, Anton Lubchenko oder Sergej Roldugin.

Opernfestival in Linz

Die Besten der Besten treten beim großen Finale im neuen Musiktheater nochmals gegeneinander antreten. Zehn FinalistInnen empfängt ORF-Kulturexpertin Barbara Rett bei der großen Gala im neuen Musiktheater. Sechs Minuten auf der großen Bühne. Sechs Minuten, die über eine Zukunft entscheiden. Sechs Minuten, in denen Ehrgeiz, Fleiß und ein starker Wille auf den Punkt gebracht werden müssen. Die Teilnehmenden singen eine der sechs angegebenen Arien nach Wahl der Jury. Das Bruckner Orchester Linz begleitet und wird an diesem Tag von Daniel Montané dirigiert. Der 1. Preis des Competizione dell’Opera ist mit 8.000 Euro dotiert, gesponsert vom Land Oberösterreich, der 2. Preis mit 3.500 Euro und der 3. Preis mit 3.000 Euro.

 

Sonntag, 27. September 2015 | Gala

Musiktheater am Volksgarten, Großer Saal, 19:30

Die große Gala der Italienischen Oper 

Bruckner Orchester Linz

Barbara Rett Moderation

Daniel Montané Dirigent