15.06.2012 07:02 Gospel, R'n'B, Soul und Jazz

Merck-Sommerperlen: Lizz Wright and Raul Midón am 10.7.2012 in der Centralstation Darmstadt

Quelle: Veranstalter

Von: Sabine Milewski

Ein Abend zwischen Gospel und Improvisation, zwischen sanftem Soul und komplexem Jazz - ein Abend mit Lizz Wright und Raul Midón. "Ein Alt aus fließendem Bernstein", schwärmte das Soul-Magazin Uptown Strut und meinte die berührende Stimme der amerikanischen Jazzsängerin Lizz Wright. Als Tochter eines Predigers wuchs Wright mit Gospel-Songs auf und auch heute bringt sie auf der Bühne mit Leichtigkeit ein samtiges Strahlen in jedes "Glory Halelujah" und "Amazing Grace". Wenn sie singt, strömen warme Schauer durch das Publikum, fern von religiösem Eifer vermittelt sie ein angenehm spirituelles Gefühl.


Raul Midón, der ehemalige Backgroundsänger von Shakira, Jennifer Lopez und Ricky Martin spielt die Gitarre so virtuos, dass er ein unglaubliches Klangspektrum umfasst. Daneben besitzt der blinde Musiker eine Stimme, die mal von melancholischer Tiefe, mal von experimenteller Improvisation geprägt ist. Argentinische Folklore, Samba, Funk, Soul und Jazz prägen seinen Stil. Sein jüngstes Album "State of Mind" zierte ein Gastbeitrag von Stevie Wonder.
Begleitet werden Lizz Wright und Raul Midón von einer innovativen Band bestehend aus Richard Hammond (b), Robin Macatangay (g) und Brannen Temple (dr). Alle fünf Künstler in Kombination ergeben eine wundervolle Mischung aus Spiritualität und Virtuosität, die im Rahmen der Merck Sommerperlen am Dienstag, dem 10. Juli, in der Centralstation so manche laue Sommerträumereien hervorrufen wird. (AG)


Unterstützt werden Lizz Wright und Raul Midón von:
Richard Hammond (bass), Robin Macatangay (guitar) and Brannen Temple (drums)

 

Adresse: darmstadtium, Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt

 

Sabine Milewski
Centralstation Kultur GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Büro / Office: Platz der Deutschen Einheit 21
64293 Darmstadt
Fon +49 6151 - 80 94 60
Fax +49 6151 - 80 94 80
Mail milewski@centralticket.de

Web www.centralstation-darmstadt.de