28.07.2013 08:30 31. Juli bis 18. August 2013

Maschseefest 2013 macht Ferienstimmung mit vier große Musikbühnen und zahlreichen Bands, DJs und Kleinkünstlern

Maschseefest

Strandlounges, Inselterrassen und Restaurants mit Seeblick laden zum genussvollen Verweilen ein. Wozu noch in die Ferne schweifen? Bild 1-3 (c) HMTG / Maschseefest

Blick auf das Nordufer31. Juli bis 18. August 2013
Von: Hannover Marketing und Tourismus GmbH - 3 Bilder

Mit Inselterrassen, Strandlounges, maritimem Tanzcafé, Live-Musik und vielfältiger Gastronomie verbreitet das Maschseefest zwischen dem 31. Juli und dem 18. August Ferienstimmung in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für entspannte Unterhaltung sorgen vier große Musikbühnen mit zahlreichen Bands, DJs, Kleinkünstler und Comedians – sowie ein tolles Kinderprogramm.

Segel hissen, Anker lichten: Bereits zum 28. Mal verbreitet das Seevergnügen, das im letzten Jahr über zwei Millionen Besucher anzog, maritimes Flair in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für 19 Tage, vom 31. Juli bis 18. August, verwandelt das Fest die Uferpromenaden an Hannovers Haussee in eine bunte Flaniermeile.  Strandlounges, Inselterrassen und Restaurants mit Seeblick laden zum genussvollen Verweilen ein. Wozu noch in die Ferne schweifen? – fragt man sich auch beim Tanzen unter freiem Himmel, wenn man mit Freunden im Liegestuhl mit einem fruchtigen Cocktail anstößt oder bei sportlichen Aktionen wie dem Funbootrennen „Crazy Crossing" auf dem See mitfiebert.

Klingt vielversprechend: Rund um den See übernehmen lokale, nationale und internationale Künstler abwechselnd auf vier großen Musikbühnen das musikalische Ruder. So laden die Chartstürmer Jupiter Jones mit ihrem Hit „Still" zum kollektiven Mitsingen ein, Gunter Gabriel gibt sich die Ehre – und „Magic of Santana" bringt die Original-Bandmitglieder Alex Ligertwood, Tony Lindsay und Raul Rekow nach Hannover. Bands aus aller Welt wie etwa „Bê Ignacio" aus Brasilien, „Sonoc de Las Tunas" aus Kuba, „Mokoomba" aus Zimbabwe sowie die „Batucada Sound Machine" und „Moana & the Tribe" aus Neuseeland verbreiten Urlaubsstimmung. Juliano Rossi serviert Swingmusik vom Feinsten. Und auch die beliebten Maschseefest-Stammgäste „Sweety Glitter & The Sweethearts" sowie „Lotto King Karl & Die Barmbek Dream Boys" sind wieder mit von der Partie. Zudem wird rund um den See gecovert, was Stimme und Outfit hergeben: So huldigen etwa „Depeche Made", die „Queen Revival Band" oder „The Beatles Connection" stilecht ihren Idolen.

Ausgesuchte Kleinkunst und Comedy, Jazz- und Klassikkonzerte sowie mitreißende Tanzevents und Partys sorgen darüber hinaus für beste Unterhaltung. Großes erleben können auch die kleinen Besucher! Auf der großen Kinderwiese mit eigener Showbühne und auf weiteren Spielflächen am See stehen jede Menge Spiel, Spaß und Spannung auf dem Programm. Noch mehr schöne Aussichten liefert der „City Skyliner", den die Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) als Überraschung für die Gäste in diesem Jahr erstmals aufs Maschseefest holt. Die 81 Meter hohe Aussichtsplattform, die für die 19 Festtage „Maschsee Skyliner" getauft wird, bietet einen einmaligen Überblick über das Seevergnügen und über die Region Hannover.

„Sich mit Freunden treffen, bei gutem Essen, einem Cocktail oder einem Glas Wein die Sommerabende mit Seeblick genießen, zusammen ausgelassen feiern, Konzerte erleben oder eine tolle Zeit mit der Familie verbringen– für all das bietet das Maschseefest den passenden Rahmen", sagt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der HVG, die das Fest zum dritten Mal organisiert.

 

Maschseefest 2013

31. Juli bis 18. August 2013

Informationen & das vollständige Programm

unter www.maschseefest.de

 

 

Hannover Marketing und Tourismus GmbH
Vahrenwalder Straße 7 • 30165 Hannover

Email: sellner@hannover-marketing.de