23.09.2013 09:00 Gastauftritt von Nicole Johaenntgen

"Kreuzfahrtschiff Unterfahrt" bricht auf zu rhythmischen Ufern! Jazz Méditerranée erstmals am 2.10. mit Rémi Panossian Trio

Remi Panossian Trio tritt im Jazzclub Unterfahrt Muenchen auf

Dieses Piano-Trio trägt das Gütesiegel “Innovation made in Europe": kreativ, lyrisch und mit packenden Grooves. Bild 1+2: Rémi Panossian Trio Quelle: Jazzclub Unterfahrt

Remi Panossian Trio spielt einen aufregenden Jazzmix
Von: GFDK - Jazzclub Unterfahrt - 2 Bilder

Die Route führt von Montpellier an der Côte d’Azur nach Triest an die italienische Adria, vom Marmarameer Istanbuls nach Athen an der Ägäis, gefolgt von einem Abstecher zur Mittelmeerküste Israels, rüber zur Küste von Barcelona und dann zum Ionischen Meer Albaniens.

Die Mittelmeeranrainer verbindet mehr als "nur" diese geografische Tatsache. Von der Sonne verwöhnt, von Blautönen umgeben, von Früchten und Fischen ernährt, pflegen die Menschen aus diesen Regionen einen gelassenen, unverzagten Lebensstil, der sich auch in ihrer Musik widerspiegelt. Die starke Verbundenheit zur Folklore bildet die Basis für improvisatorische Ausflüge in musikalisches Neuland.

Konzerte in Deutschland

Jazz verbindet sich mit traditionellen Rhythmen und Melodien. Liebe Passagiere, willkommen auf dem Kreuzfahrtschiff „Unterfahrt“! Erleben Sie unvergessliche, musikalische Momente an unseren ausgewählten Anlegeplätzen. Unsere Gastronomie verwöhnt Sie zudem mit Köstlichkeiten der Region. Jazz Méditerranée – eine musikalische Reise ums Mittelmeer findet mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung der Stadtsparkasse und dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München statt.

Konzerte in München

Das Rémi Panossian Trio ist derzeit eines der erfolgreichsten Piano-Trios aus Frankreich. Es gastierte schon auf unzähligen Festivals und in Clubs von Südkorea und Kanada bis Brasilien und häufig auch in Europa. In manchen Ländern füllen sie schon heute große Konzerthäuser. Auf ihrem neuen Album "Bbang" verbinden sie gekonnt Elemente aus Rock, Funk, Electro und geben dem Jazz eine neue Heimat – entsprechend der ironischen Frage des britischen Jazzjournalisten Stuart Nicholson: "Is Jazz dead? Or has it moved to a new address?"

Nicholson liegt mit seiner Vermutung (in kritischer Anspielung auf Frank Zappa), der Jazz sei womöglich aus dem Mutterland USA weggezogen und in Europa lebendiger denn je, goldrichtig. Dieses Piano-Trio trägt das Gütesiegel “Innovation made in Europe": kreativ, lyrisch und mit packenden Grooves.

Jazz Méditerranée – eine musikalische Reise ums Mittelmeer findet mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung der Stadtsparkasse und dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München statt.

 

Mi. 02.10. 21 Uhr
Jazz Méditerranée - Frankreich

Rémi Panossian Trio plus guest Nicole Johaenntgen

Rémi Panossian (p), Maxime Delporte (b), Frédéric Petitprez (dr), Nicole Johaenntgen (sax)

 

Eintritt 18.00 EUR / Mitglieder 9.00 EUR

Homepage: http://www.remipanossian.com/



Weitere Daten: 05.10., 22.10., 19.11., 21.11., 22.11. und 23.11.

 

Booking und Pressearbeit:

Christiane Böhnke-Geisse
eMail: pr@unterfahrt.de