27.08.2012 07:11 Musik und Märchen

Konzert: „Trio Lézard“ und Helge Heynold eröffnen die neue Lunchkonzertsaison am 2.9.2012 im hr-Sendesaal

Foto: hr/Michael Seidler

Von: hr

Ein besonderer Anlass, ein besonderes Konzert: Am Sonntag, 2. September, 11 Uhr, dreht sich beim ersten Lunchkonzert der Spielzeit 2012/2013 alles um einen runden Geburtstag. Vor 200 Jahren wurde die erste Märchensammlung der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm veröffentlicht. Zu diesem Jubiläum präsentieren das „Trio Lézard“ und Helge Heynold im hr-Sendesaal ein musikalisch-literarisches Programm, in dem ausgewählte Märchen der Grimms mit Musikstücken kombiniert werden, die thematisch, atmosphärisch oder zeitlich mit ihnen verbunden sind. Zum Abschluss heißt es „Tischlein-Deck-Dich“, wenn der hr-Küchenchef das Lunchbuffet serviert. Eine Aufnahme des Konzerts wird am Donnerstag, 27. September, um 20.05 Uhr in hr2-kultur gesendet.

Das Programm, das unter anderem Werke von Joseph Haydn, Franz Schubert und Wolfgang Amadeus Mozart sowie Lesungen und Musik-Collagen von Grimm-Märchen umfasst, wurde eigens für das Lunchkonzert zusammengestellt.

Ursprünglich ein klassisches „Trio d'anches" in der Besetzung Oboe, Klarinette und Fagott, hat sich das Trio Lézard längst zu einem erfolgreichen und innovativen Bläserensemble entwickelt. Das Trio – bestehend aus Stéphane Egeling, Stefan Hoffmann und Jan Creutz – interpretiert Musik der Renaissance, des Barock, der Klassik, der Romantik und der Moderne. Hierzu wählen die Musiker bei ihren eigenen Arrangements aus über 20 Instrumenten jeweils die optimale Besetzung. Helge Heynold, der im Rahmen des Lunchkonzerts Moderation und Lesung übernimmt, arbeitet als Vorleser, Regisseur und Redakteur für hr2-kultur und als Sprecher für verschiedene Hörbuchverlage.

Konzertkarten für 18 Euro (mit Lunch 52 Euro) gibt es beim hr-Ticketcenter (Telefon 069/155-2000), an Vorverkaufsstellen und – soweit noch vorhanden – an der Tageskasse.