10.04.2013 08:43 Kammerkonzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin

Konzert Klassik: Quintette für Holzbläser und Streicher ertönen am 11. April in der Treppenhalle des Neuen Museums Berlin

Konzert Klassik: Quintette für Holzbläser und Streicher ertönen am 11. April in der Treppenhalle des Neuen Museums Berlin

Die erste öffentliche Aufführung des Werkes fand 1891 in Berlin statt. Neues Museum Treppenhalle © Achim Kleukere

Von: GFDK - Christina Gembaczka

Kompositionen für Holzbläser und Streicher stehen auf dem Programm des nächsten Kammerkonzertes des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin im Neuen Museum. Am 11. April um 20.30 Uhr ertönen in der hohen Treppenhalle ein Quintett für Oboe und Streicher des zeitgenössischen Komponisten Kalevi Aho sowie ein Quintett für Klarinette und Streicher von Johannes Brahms.
 
Kalevi Aho wurde 1949 in Finnland geboren und studierte in Helsinki und Berlin. Sein Schaffen umfasst u. a. 15 Sinfonien, mehrere Opern sowie zahlreiche Instrumentalkonzerte und kammermusikalische Werke. Das zweisätzige Oboenquintett entstand 1973. Gut 80 Jahre zuvor komponierte Johannes Brahms sein Klarinettenquintett für den Solisten Richard Mühlfeld, dessen Können ihn stets begeisterte. Die erste öffentliche Aufführung des Werkes fand 1891 in Berlin statt.
 
Am Konzerttag können interessierte Besucher um 19.00 Uhr nach vorheriger Anmeldung im Besucherservice des RSB an einer Sonderführung durch das Neue Museum teilnehmen.
 
Konzertkarten 15 / 18 / 20 Euro
19.00 Uhr: Sonderführung durch das Neue Museum (5 €, mit Anmeldung)
RSB-Besucherservice: 030-202 987 15, tickets@rsb-online.de

    
Donnerstag, 11. April 2013, 20.30 Uhr
Neues Museum
Kammerkonzert
 
Florian Grube, Oboe
Christoph Korn, Klarinette
Anne Feltz, Violine
Brigitte Draganov, Violine
Andreas Willwohl, Viola
Jörg Breuninger, Violoncello
 
Kalevi Aho
Quintett für Oboe, zwei Violinen, Viola und Violoncello
Johannes Brahms
Quintett für Klarinette, zwei Violinen, Viola und Violoncello h-Moll op. 115
 
19.00 Uhr: Sonderführung durch das Neue Museum (5 Euro, mit Anmeldung)
 
Kooperationspartner: Staatliche Museen zu Berlin
 
Karten 15 / 18 / 20 Euro
beim Besucherservice des RSB
Telefon 030 – 202 987 15, tickets@rsb-online.de
Charlottenstr. 56, 10117 Berlin
Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Fax 030 – 202 987 29
www.rsb-online.de



Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christina Gembaczka
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
presse@rsb-online.de
www.rsb-online.de

Weiterführende Links:
www.rsb-online.de