29.01.2013 08:39 Notre-Dame in Wuppertal

Konzert Klassik: Orgel Akzent mit Olivier Latry am 03.02.2013 in Wuppertal

Konzert Klassik: Orgel Akzent mit Olivier Latry am 03.02.2013 in Wuppertal

Oliver Latry © Jean-Francois Badias

Von: GFDK - Gianna-Vera Nett

Olivier Latry gewann mit gerade einmal 23 Jahren den Wettbewerb um die Position des Titularorganisten an der Kirche Notre-Dame in Paris. Konzerttourneen führen ihn seitdem in die ganze Welt, und seine CD-Einspielungen der klassischen Orgelliteratur haben Referenzstatus. In der Musikakademie von St. Maur-des-Fossés übernahm er darüber hinaus die Position seines Lehrers, Gaston Litaize, bevor er 1995 als Dozent ans Pariser Konservatorium wechselte.

Mit Preisen hochdekoriert, gelten sein Spiel und damit vor allem seine Improvisationskunst als herausragend. Sein Repertoire reicht von Literatur des 17. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Dies stellt er bei seinem Konzert in der Historischen Stadthalle in der Reihe der Orgel-Akzente unter Beweis. Bei diesem stehen Johann Sebastian Bach (mit einer Bearbeitung seiner ursprünglich für Violine solo verfassten Chaconne), Louis Vierne, César Franck und Charles-Marie Widor (Orgelsinfonie Nr. 5) auf dem Programm.

 

So, 3. Februar 2013, 18 Uhr

Historische Stadthalle, Großer Saal

Orgel-Akzent (3) – Olivier Latry

Johann Sebastian Bach: Chaconne für Violine solo

in einer Orgelbearbeitung von Henri Messerer

Louis Vierne: »Feux follets«

César Franck: »Cantabile«, »Pièce héroïque«

Charles-Marie Widor: Orgelsinfonie Nr. 5

 

Konzerteinführung um 17.30 Uhr mit Wolfgang Kläsener

 

Tickets auf allen Plätzen 24,50 €

Tickets sind erhältlich bei der KulturKarte in Elberfeld,

telefonisch unter 0202-563 7666, oder über unsere Homepage

www.sinfonieorchester-wuppertal.de.

 

Veranstalter: Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH in Kooperation

mit der Historischen Stadthalle Wuppertal und den Wuppertaler Orgeltagen

 

 

 

Wuppertaler Bühnen und
Sinfonieorchester GmbH
Kurt-Drees-Str. 4
D-42283 Wuppertal
Öffentlichkeitsarbeit: Gianna-Vera Nett
g.nett@remove-this.sinfonieorchester-wuppertal.de
www.sinfonieorchester-wuppertal.de