06.01.2013 08:55 Ein Orchester mit bedeutsamer Geschichte und Tradition

Konzert Klassik: Konzertereignis des Jahres - Die Wiener Philharmoniker im Mannheimer Rosengarten!

Konzert Klassik: Konzertereignis des Jahres - Die Wiener Philharmoniker im Mannheimer Rosengarten!

Bild 1: Georges Prêtre Quelle: Odeon-Concerte

Bild 2: Wiener Philharmoniker Quelle: Odeon-Concerte

Von: GFDK - Reinhard Söll - 2 Bilder

Mannheim und die gesamte Metropolregion dürfen sich auf ein Konzertereignis freuen, wie es hochrangiger und exklusiver nicht mehr denkbar ist: Die Wiener Philharmoniker – gerade erst an Neujahr im weltweit im TV ausgestrahlten Neujahrskonzert zu erleben – kommen am 16. Januar zu den Pro Arte Konzerten und bringen den unvergleichlichen Klang aus dem Goldenen Musikvereinssaal in Wien in den Mannheimer Rosengarten!

Die Wiener Philharmoniker anzupreisen hieße “Geigen nach Wien tragen”, hat Richard Strauss einmal formuliert. Für viele sind die Wiener Philharmoniker schlicht das beste Orchester der Welt - auf jeden Fall ist es das Orchester mit der bedeutendsten Geschichte und Tradition, ein Klangkörper, der im Laufe seines fast 170-jährigen Bestehens das musikalische Geschehen mehrerer Epochen bis hin zur Gegenwart geprägt hat und für Komponisten wie Johannes Brahms, Anton Bruckner oder Gustav Mahler zum Dreh- und Angelpunkt ihres musikalischen Denkens wurde.

Über alle Zeiten hinweg haben sich die Wiener ihren ganz eigenen, unverwechselbaren und berauschend schönen Klang bewahren können. Einen Klang der von Spieler zu Spieler, von Generation zu Generation weitergegeben wird. Am Pult steht in Mannheim mit Georges Prêtre ein schon legendärer Dirigent, der Grandseigneur unter den großen Maestri. Schon in den 50er und 60er Jahren wurde er durch seine Zusammenarbeit mit Maria Callas berühmt.

Die Wiener Philharmoniker liebenden noch unfassbar jugendlich wirkenden Dirigenten und luden ihn gleich zweimal (2008 und 2010) als Dirigenten des legendären Neujahrskonzertes ein. Die kurze Tournée startet mit drei Konzerten in Wien und führt dann über Berlin und Paris nach Mannheim. Auf dem Programm stehen Beethovens 7. Sinfonie, die farbige Feuervogel-Suite von Strawinsky und als spektakulären Abschluss, bei dem die Wiener alle Register ihres Könnens ziehen können, gibt es Ravels „Boléro“.

 

Karten bei PRO ARTE unter Tel. 0800 – 633 66 26 bzw. www.pro-arte-konzerte.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse

Mittwoch, 16. Januar 2013 – 20 Uhr – Mannheim – Rosengarten

 

BEETHOVEN Sinfonie Nr. 7 A-Dur | STRAWINSKY Feuervogel-Suite | RAVEL Boléro



Reinhard Söll
Schenkendorfstr. 9
93049 Regensburg
email: soell@remove-this.odeon-concerte.de
www.odeon-concerte.de