09.12.2012 08:48 Konzert der Reihe „Alte Musik bei Kerzenschein“

Konzert Klassik in der Philharmonie Essen - Festlicher Händel bei Kerzenschein - Countertenor Bejun Mehta singt am Donnerstag, 13. Dezember 2012

Konzert Klassik in der Philharmonie Essen: Festlicher Händel bei Kerzenschein - Countertenor Bejun Mehta singt am Donnerstag, 13. Dezember 2012

Bejun Mehta, Foto: Marco Borggreve

Von: Christoph Dittmann

Ganz im Zeichen von Georg Friedrich Händel steht das kommende Konzert der Reihe „Alte Musik bei Kerzenschein“ in der Philharmonie Essen. Am Donnerstag, 13. Dezember 2012, um 20 Uhr präsentieren der Countertenor Bejun Mehta und das Freiburger Barockorchester Arien und Instrumentalmusik aus unterschiedlichen Opern des berühmten Barockkomponisten, darunter „Atalanta“, „Orlando“, „Radamisto“ und „Amadigi di Gaula“. Die Leitung hat die Konzertmeisterin des Ensembles Petra Müllejans. 

Bejun Mehta gehört zum kleinen, erlesenen Kreis der Spitzen-Countertenöre. Folglich wird der Amerikaner gerne von großen Opernhäusern wie der New Yorker Met oder dem Royal Opera House Covent Garden sowie von bedeutenden Festivals in Salzburg oder

Aix-en-Provence eingeladen. Seine Händel-Aufnahme „Ombra Cara“ mit dem Freiburger Barockorchester unter der Leitung von René Jacobs wurde 2011 mit dem „ECHO Klassik“ in der Kategorie „Operneinspielung des Jahres“ ausgezeichnet. Die Erfolgsgeschichte des gefragten Kammerensembles aus Freiburg dokumentiert sich darüber hinaus in zahlreichen weiteren Preisen, darunter ein Gramophone Award 2011, ein Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2009 sowie die Auszeichnung als „Orchester des Jahres“ in der Zeitschrift „Opernwelt“ 2007.

Karten (Einheitspreis (€) 19,- zzgl. 10% Systemgebühr) und weitere Infos unter T 02 01 81 22-200 und www.philharmonie-essen.de

Christoph Dittmann

Philharmonie Essen

Huyssenallee 53

45128 Essen


c.dittmann@philharmonie-essen.de

www.philharmonie-essen.de