04.06.2013 08:29 Werke von Wagner, Mozart und Beethoven

Konzert Klassik: Ein Abend mit Andris Nelsons & dem City of Birmingham Symphony Orchestra am 6. Juni 2013 in Essen

Martin Helmchen ist ein junger Pianist, der mit Andris Nelsons auf der Buehe stehen wird

Der junge Pianist Martin Helmchen wird Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert Nr. 22 Es-Dur spielen. Bild 1: Martin Helmchen © Giorgia Bertazzi

Andris Nelsons gehoert inzwischen zu den international am meisten gefragten Dirigenten.

Bild 2: Andris Nelsons © Marco Borggreve

Von: GFDK - Christoph Dittmann - 2 Bilder

Mozart, Beethoven, Wagner: Drei der populärsten Komponisten stehen im Mittelpunkt, wenn am Donnerstag, 6. Juni 2013, um 20 Uhr das City of Birmingham Symphony Orchestra in der Philharmonie Essen zu Gast ist. Unter der Leitung von Andris Nelsons beginnt der Abend mit Richard Wagners Ouvertüre zum „Fliegenden Holländer“, seinen krönenden Abschluss findet er mit Ludwig van Beethovens großartiger „Eroica“-Sinfonie.

Im Mittelteil darf sich das Publikum auf den jungen Pianisten Martin Helmchen freuen – er spielt Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert Nr. 22 Es-Dur (KV 482). Der aus dem lettischen Riga stammende Andris Nelsons ist seit 2008 Music Director des City of Birmingham Symphony Orchestras.

Konzert in Deutschland

Trotz seiner erst 35 Jahre gehört er inzwischen zu den international am meisten gefragten Dirigenten. Er ist regelmäßig zu Gast am Royal Opera House Covent Garden, an der Wiener Staatsoper und der Metropolitan Opera New York. Im Sommer 2013 kehrt er zu den Bayreuther Festspielen zurück und übernimmt erneut die musikalische Leitung des „Lohengrin“. In den kommenden Jahren wird Nelsons außerdem die Zusammenarbeit mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, den Wiener Philharmonikern oder dem New York Philharmonic fortsetzen. Mit Beginn der Saison 2014/15 wird Andris Nelsons zudem neuer Music Director des Boston Symphony Orchestras – eines von Amerikas „Big Five“. Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Karten (Preise (€) 15,-/30,-/35,-/48,-/60,-/65,- zzgl. 10% Systemgebühr) und weitere Infos unter T 02 01 81 22-200 und www.philharmonie-essen.de.

 

Konzert in Essen

Do., 6. Juni 2013, um 20 Uhr, Philharmonie Essen
Andris Nelsons: Wagner, Mozart und Beethoven
City of Birmingham Symphony Orchestra


 

Christoph Dittmann

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

c.dittmann@philharmonie-essen.de