10.11.2013 09:00 Bruckner und Messiaen

Konzert Klassik: A Capella & Orchesterklänge - Marek Janowski dirigiert das RSB und Rundfunkchor Berlin am 16.11.

Der Rundfunkchor Berlin tritt mit Marek Janowski auf

Der Rundfunkchor Berlin lässt andächtig schimmernde Juwelen der geistlichen Chorliteratur erklingen. © Matthias Heyde

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin ist aussergewoehnlich

Bild 2: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin © Kai Bienert

Marek Janowski ist ein erfolgreicher Dirigent

Bild 3: Marek Janowski © Felix Broede

Von: GFDK - Christina Gembaczka - 3 Bilder

Zu Beginn des Konzertes des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin am 16. November 2013 um 20 Uhr in der Philharmonie Berlin wartet Marek Janowski mit einer Besonderheit auf: Der Chefdirigent des Orchesters leitet den von ihm hoch geschätzten Rundfunkchor Berlin a cappella bei der Aufführung von fünf Motetten Anton Bruckners.

Mit „Locus iste“, „Christus factus est“, „Virga Jesse“, „Os justi“ und „Ave Maria“ erklingen andächtig schimmernde Juwelen der geistlichen Chorliteratur.
 
Anschließend spielt das RSB Olivier Messiaens Zyklus „L’Ascension“. In den vier sinfonischen Meditationen für Orchester setzte der 1992 verstorbene Komponist und Kirchenmusiker die Himmelfahrt Jesu Christi in Töne.

Konzert in Deutschland

Die zweite Konzerthälfte steht noch einmal ganz im Zeichen von Anton Bruckner, dessen Sinfonie Nr. 9 in d-Moll zu Gehör gebracht wird. Gesundheitlich schwer gezeichnet konnte der Komponist das Werk vor seinem Tode nicht mehr vollenden. Vor dem hörenden Ohr spannt es sich dennoch als mächtige Einheit auf und darf als kolossaler Schlussstein der Brucknerschen Sinfonik betrachtet werden.

Konzert in Berlin

 

 

 

Samstag, 16. November 2013, 20.00 Uhr

Philharmonie Berlin, Großer Saal
Marek Janowski, Leitung
Rundfunkchor Berlin
Bart van Reyn, Choreinstudierung
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
 
Anton Bruckner
Fünf Motetten für gemischten Chor a cappella
(„Locus iste” | „Christus factus est” | „Virga Jesse” | „Os justi” | „Ave Maria”)
Olivier Messiaen
„L'Ascension" für Orchester
Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 9 d-Moll WAB 109
 
18.45 Uhr, Südfoyer: Einführung von Steffen Georgi
Konzert mit kulturradio vom rbb (Sendung: 1. Dezember 2013, 20.04 Uhr)
Kooperationspartner in der roc berlin: Rundfunkchor Berlin
 
Karten: 59 / 54 / 49 / 44 / 39 / 34 €
beim Besucherservice des RSB
Telefon 030 – 202 987 15, tickets@rsb-online.de
Charlottenstr. 56, 10117 Berlin
Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Fax 030 – 202 987 29
www.rsb-online.de



Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christina Gembaczka
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
presse@rsb-online.de
www.rsb-online.de

Weiterführende Links:
http://www.rsb-online.de