19.11.2012 07:17 Ein absolutes Highlight für Jazzliebhaber

Konzert Jazz: Yaron Herman Quartet feiert am 28.11.2012 Premiere im Wiener Konzerthaus - "Alter Ego"

Konzert Jazz: Yaron Herman Quartet feiert am 28.11.2012 Premiere im Wiener Konzerthaus

Yaron Herman Quartet © Julien Mignot/Eté 80

Von: GFDK - Theresa Steininger

Yaron Herman zählt zu den bedeutendsten Jazzpianisten unserer Zeit. Am 28. November tritt er erstmals mit dem Yaron Herman Quartet im Wiener Konzerthaus auf. Bereits vier Mal war Ausnahmepianist Yaron Herman hier zu sehen, nun debütiert er im Großen Saal und in neuer Formation: mit dem Saxophonisten Émile Parisien, der in Frankreich bereits als Shooting Star gehandelt wird, dem Bassisten Stephane Kerecki und dem Schlagzeuger Ziv Ravitz.

Dass Yaron Herman heutzutage Freunde und Freundinnen des Jazzpianos förmlich in Ekstase versetzt, ist ursprünglich einem unglücklichen Umstand zu verdanken, denn eigentlich wollte Herman Profi-Basketballer werden. Eine Knieverletzung setzte dem Traum ein Ende - und brachte ihn dazu umzusatteln. In der Musik fand er letztlich eine neue Heimat. Herman begann sein Klavierstudium erst im Alter von 16, spielte bald in den renommiertesten Konzertsälen Israels, studierte an der Berklee College School of Music, mischte sich in die Pariser Jazzszene und gab mit 21 seine erste CD gemeinsam mit dem Schlagzeuger Sylvain Ghio heraus. 2005 veröffentlichte er sein erstes Klavier-Soloalbum, 2007 wurde er zum Jazz-Talent der Adami-Organisation und zur Instrumental-Entdeckung des Jahres des französischen Jazzpreises "Victoire du Jazz" gewählt. Eines seiner Konzerte mit seinem Trio in Belgrad wurde in 39 Ländern ausgestrahlt. Yaron Herman kann auf Konzerte in 30 verschiedenen Ländern verweisen; der Auftritt mit seinem Quartett in Wien ist sein 500. als Berufsmusiker.

"Es ist zweifellos eine besondere Ehre für unsere Stadt und ihre glühenden Jazzliebhaberinnen und -liebhaber, dass Herman sein 500. Konzert als Berufsmusiker hier zelebriert - und außerdem ein absolutes Highlight im exklusiv bestückten Jazz-Abonnement der 100. Saison des Wiener Konzerthauses", so Intendant Bernhard Kerres.

 

Programm

28. November 2012, 19.30 Uhr, Großer Saal

 

Yaron Herman Quartet, Jazzquartett

Yaron Herman, Klavier

Émile Parisien, Saxophon

Stephane Kerecki, Kontrabass

Ziv Ravitz, Schlagzeug

"Alter Ego"

 

 

Wiener Konzerthaus Presse

Mag. Theresa Steininger

E-Mail: presse@remove-this.konzerthaus.at

Tel.: +43 (0)699 10672751www.konzerthaus.at

Weiterführende Links:
http://www.yaron-herman.com/