26.11.2012 08:11 Die Anziehungskraft der Weihnachtsmusik auf Jazzmusiker

Konzert Jazz: Nils Landgren feiert "Christmas With My Friends" - Die Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt am 12.12.2012

Konzert Jazz: Nils Landgren feiert "Christmas With My Friends" - Die Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt am 12.12.2012

Nils Landgren und weitere Besetzung der "Christmas with my friends"-Tour © Thron Uhlberg

Von: GFDK - Centralstation Darmstadt

Die vielleicht wichtigste spirituelle Tradition der westlichen Welt ist das Weihnachtsfest - und Musik ist ein Teil von ihr. Rund um die Welt bilden Weihnachtslieder ein eigenes Genre, das wie kein anderes der feierlichen und fröhlichen Gemeinschaft verbunden ist. Auch auf viele Jazzmusiker übt Weihnachtsmusik seit jeher eine magische Anziehungskraft aus.

Der Posaunist, Sänger und Produzent Nils Landgren, seit langem einer der vielseitigsten, kreativsten und erfolgreichsten Jazzmusiker Europas, träumte viele Jahre davon, ein musikalisches Weihnachtsfest zu feiern - in Gesellschaft guter Freunde und mit Weihnachtsliedern, die ihm im Laufe seiner Karriere begegnet sind. 2006 war es soweit: Landgren nahm gemeinsam mit Musikerfreunden das Album "Christmas With My Friends" auf. Und weil dieses unter Fans wie Kritikern bald als eine der schönsten je aufgenommenen Weihnachtsplatten galt, folgte zwei Jahre später "Christmas With My Friends II" mit ebenso großem Erfolg. Landgrens Weihnachtsalben "funkeln wie der Sternenhimmel einer nordischen Winternacht", lobte das Magazin Stern. Und da man mit lieb gewonnenen Traditionen nicht brechen soll, ließ "Christmas With My Friends III" mit Album und weihnachtlicher Tour nicht lange auf sich warten.


Landgrens musikalische Vertraute sind auch diesmal: Jonas Knutsson am Saxofon, Johan Norberg an der Gitarre, Eva Kruse am Bass und Ida Sand am Klavier sowie als eine von insgesamt vier Sängerinnen zusammen mit Sharon Dyall, Jessica Pilnäs und Jeanette Köhn.


Bei so vielen unterschiedlichen Musikern ergibt sich die enorme musikalische Bandbreite der insgesamt 14 Stücken ganz von alleine: Von klassischen Liedern wie "Nativity Carol" oder "Gläd dig du kristi brud", bis zu groovenden Spirituals wie "Somebody Talkin'" oder "Infant Holy, Infant Lowly", von deutschen und schwedischen Vorlagen bis zu amerikanischen Songs, vom orchestralen "Someday at Christmas" bis zum A-Cappella-Stück "Bethlehem Down". Von Traditionals bis zur von Landgren selbst geschriebenen Ballade "Christmas is Here".


Auf Einladung der Centralstation kommen Nils Landgren und seine Freunde am Mittwoch, dem 12. Dezember, ins Staatstheater Darmstadt. Weihnachtsstimmung ist garantiert, auch wenn Schneeflöckchen Weißröckchen noch auf sich warten lassen sollte! (RED)

 

12. Dezember 2012

Beginn: 20:00 Einlass: 19:30

Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt, Großes Haus

 

 

Centralstation - Im Carree - 64283 Darmstadt

www.centralstation-darmstadt.de

 

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren:

http://www.freundederkuenste.de/empfehlung/musik-jazz-und-klassik/reingehoert/musik-jazz-der-vielseitige-und-kreative-jazzmusiker-nils-landgren-feiert-ein-musikalisches-weihnachtsfest-mit-freunden-christmas-with-my-friends-iii.html


Weiterführende Links:
www.nilslandgren.com