20.01.2012 07:55 Mit überbordender Kreativität

Konzert in Essen - Bosso-Salis Duo spielt im RWE Pavillon - Jazzkonzert am Freitag, 20. Januar 2012 ist bereits ausverkauft

Von: Christoph Dittmann

Der Trompeter Fabrizio Bosso und der Pianist Antonello Salis treten als Bosso-Salis Duo am Freitag, 20. Januar 2012, um 20:00 Uhr im RWE Pavillon der Philharmonie Essen auf. Das Konzert ist bereits ausverkauft.

Die beiden Jazz-Musiker bezeichnen sich selbst gerne als „duo di stuntmen musicali“, als musikalische Stuntmen: Der 61jährige Antonello Salis ist ein positiv Verrückter, der seine Instrumente mit feinsinnigem Aberwitz aufs Vergnüglichste traktiert.

Der 23 Jahre jüngere Fabrizio Bosso ist ein veritabler Virtuose, dessen Post-Bop-Horn durch Mark und Bein geht. Mit überbordender Kreativität widmen sich die beiden Italiener alten Hits wie „Besame Mucho“ oder „Mack The Knife“ sowie legendären Standards wie „Body & Soul“.

Dabei verfügen Bosso und Salis nicht nur über stupende Fähigkeiten instrumentaler Technik – was bis zum Einsatz von Electronics und amüsanter Klein-Percussion reicht, sondern auch über ein perfektes Verständnis ihres Spielmaterials. Dem begegnen sie mit jener wunderbaren Mischung aus traditionsbewusstem Respekt und erfrischender Unbekümmertheit.

Christoph Dittmann

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Philharmonie Essen

Huyssenallee 53

45128 Essen


T +49 (0)2 01 81 22-828
F +49 (0)2 01 81 22-829


c.dittmann@philharmonie-essen.de

www.philharmonie-essen.de