23.12.2014 08:45 Unter der Leitung von Yannis Pouspourikas

Konzert: Die Essener Philharmoniker beginnen das neue Jahr mit Star-Violinist Nemanja Radulović

Nemanja Radulovic gibt Konzert in Essen

Als Hauptwerk des Abends spielt der junge Star-Violinist Nemanja Radulović das erste Violinkonzert D-Dur, op. 6 von Niccolò Paganini. © Tarakci, Bayram / Deutsche_Grammophon

Von: GFDK - Christoph Dittmann

Zum Auftakt des neuen Jahres darf sich das Publikum auf ein virtuos-berauschendes Konzert der Essener Philharmoniker freuen.

Am Donnerstag, 1. Januar 2015, um 18 Uhr durchstreift das Orchester unter der Leitung von Yannis Pouspourikas die franko-italienische Musikliteratur des 19. Jahrhunderts mit Werken von Jacques Offenbach und Paul Dukas und überschreitet mit den impressionistischen Wienerklängen von Maurice Ravels dunkel-schimmernder „La valse“ die Schwelle zum 20. Jahrhundert.

Konzert in Deutschland

Als Hauptwerk des Abends spielt der junge Star-Violinist Nemanja Radulović das erste Violinkonzert D-Dur, op. 6 von Niccolò Paganini. Der legendäre Teufelsgeiger schuf das Werk aus einem dringenden Bedürfnis: Das bestehende Repertoire blieb in seinen Ansprüchen weit hinter dem genialischen Können des Virtuosen zurück.

Fortan komponierte Paganini sich seine magisch-inszenierten Werke selbst. Mit dem D-Dur-Konzert, das mit unwiderstehlicher Zart- heit und überbordender Fantasie verführt, machte er sich auf seinen großen Europatourneen einen unvergesslichen Namen.

 

Konzert in Essen

Donnerstag, 1. Januar 2015, um 18 Uhr

Geiger Nemanja Radulović

Karten (Preis (€): 16,50 bis 71,50) und Infos unter T 02 01 81 22-200 und www.theater-essen.de.



Christoph Dittmann
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Aalto-Musiktheater & Philharmonie Essen
christoph.dittmann@tup-online.de

Weiterführende Links:
www.theater-essen.de