26.07.2013 08:30 27. & 28. Juli 2013

Joana und Max Mutzke stehen in den Startlöchern für die Schlossfestspiele Edesheim

Joana und Max Mutzke bei den Schlossfestspielen Edesheim

Max Mutzke ist aus der deutschen Klanglandschaft nicht mehr wegzudenken – mit seinem neuen Programm wandelt er auf jazzigeren Pfaden. Bild 1-2 (c) Quelle: KulturNetz

Von: GFDK - KulturNetz - 2 Bilder

JOANA, die Liederpoetin mit der markanten Stimme, steht am Freitagabend wieder einmal auf der Edesheimer Schlossbühne. Die Lokalmatadorin verzaubert mit ihrem neuen Programm „Ich staune bloß“ und präsentiert ihre Songs mit Unterstützung des Saitenvirtuosen Adax Dörsam und des Tastentänzers Peter Grabinger.

 

JOANA

Ich staune bloß - mit Peter Grabinger (Piano) und Adax Dörsam (Saiteninstrumente)

Lieder, die unter die Haut gehen

Freitag, 26. Juli 2013, 20.00 Uhr


Das letzte Lied für  dieses Jahr gebührt Soul-Ausnahmestimme und Stefan-Raab-Entdeckung Max Mutzke, der längst aus dem Schatten seines musikalischen Ziehvaters herausgetreten ist. Seit seinem ersten Hit „Can’t Wait Until Tonight“ ist Max Mutzke aus der deutschen Klanglandschaft nicht mehr wegzudenken – mit seinem neuen Programm wandelt er auf jazzigeren Pfaden.

 

Max Mutzke

Durch Einander

Feiner Zuwachs für den Jazz

Sonntag, 28.Juli 2013, 20.00 Uhr


Weitere Informationen sowie das vollständige Programm unter www.schlossfestspiele-edesheim.de



KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar
Augartenstr. 84-86
68165 Mannheim
Tel. 0621 - 1224887
Fax. 0621 - 1224889

Email: pfaffmann@kulturnetz.de


www.kulturnetz.de
www.schatzkistl.de
www.wortwechsel.info
www.seebühnenzauber.de
www.schlossfestspiele-edesheim.de