29.01.2014 08:20 Motto 2015 lautet "Fürstenspiegel"

Intendant Matthias Naske freut sich über erfolgreiches Festival der Alten Musik "Resonanzen" 2014 im Wiener Konzerthaus

Erfolgreiches Festival der Alten Musik Resonanzen 2014 im Wiener Konzerthaus

Das Festival Resonanzen findet 2015 vom 17. bis 25. Jänner im Wiener Konzerthaus statt. © Herbert Schwingenschlögl

Von: GFDK - Mag. Didier Goossens

Am 26. Januar 2014 ging die 22. Ausgabe des erfolgreichen Festivals der Alten Musik «Resonanzen» unter dem Generalthema «Querköpfe» im Wiener Konzerthaus mit dem Concerto Copenhagen unter der Leitung von Lars Ulrik Mortensen zu Ende.
 
Die zwölf hochkarätigen Konzerte des Festivals erzielten eine Auslastung von 88% und 9.708 Karten wurden ausgegeben.

Festival in Österreich 

Der Intendant Matthias Naske freut sich über den Erfolg der diesjährigen Ausgabe der Resonanzen, die heute nicht nur Wiens ältestes, sondern auch einziges, in ungebrochener Kontinuität fortbestehendes Festival Alter Musik und zudem eines der bedeutendsten seiner Art europaweit ist: 
„Das Resonanzen Festival 2014 mit dem originellen programmatischen Ansatz der musikalischen Querdenker ist ein wunderschönes Zeichen der Lebendigkeit der österreichischen und der internationalen „alte Musik Szene“. Mitreissende Authentizität und virtuose Eleganz in einer gelungenen Dramaturgie gibt diesem Festival des Wiener Konzerthauses einen festen Platz im musikalischen Leben dieser Stadt.“
 
Das Resonanzen Publikum konnte in den sieben Tagen des Festivals Querköpfen in ihren verschiedenen Ausprägungen begegnen, aber nicht nur als schrullige Komponisten vom Format eines Jan Dismas Zelenka, Carlo Gesualdo, Alexander Agricola oder William Lawes; sie mischten sich auch unter die Ausführenden: Europa Galante, Hopkinson Smith, Hiro Kurosaki, Concerto Copenhagen und viele andere Publikumslieblinge machten gemeinsam mit den Debütantinnen und Debütanten des britischen Gambenconsorts Phantasm, der deutschen Capella de la Torre und des Prager Collegiums 1704 Front gegen den musikalischen Mainstream – damals und heute.

Festival in Wien

Großen Zuspruch fand auch das heuer zum sechsten Mal stattfindende Rahmenprogramm in der «Resonanzen Lounge» mit attraktiven Zusatzveranstaltungen von NachwuchskünstlerInnen und Filmvorführungen, wie auch die 22. Ausstellung „Historischer Instrumentenbau“.  
 
Die «Resonanzen 2015» finden vom 17. bis 25. Jänner 2015 unter dem Motto «Fürstenspiegel» im Wiener Konzerthaus statt.
 
 
 

 
Mag. Didier Goossens
Leitung Marketing & Kommunikation
Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20, A-1030 Wien
E: goossens@konzerthaus.at
U: konzerthaus.at

Weiterführende Links:
http://konzerthaus.at