29.08.2015 08:40 open-air-konzert

hr-Sinfoniekonzerte starten mit Artist-in-Residence Martin Grubinger

hr-Sinfonieorchester mit Martin Grubinger

Artist in Residence 2015/16 beim hr-Sinfonieorchester: Martin Grubinger, Foto: hr/Michael Herdlein

Von: GFDK - Hessischer Rundfunk

Nur eine Woche nach dem Freiluft-Saisonauftakt an der Weseler Werft kommt der Chefdirigent des hr-Sinfonieorchester Andrés Orozco-Estrada mit dem neuen Artist-in-Residence in die Alte Oper und beginnt dort die hr-Sinfoniekonzerte der neuen Saison. Gleich zum Auftakt am Donnerstag, 3., und Freitag, 4. September begegnet der Kolumbianer dem atemberaubenden Multi-Percussionisten Martin Grubinger.

In dem eigens für den Österreicher komponierten Schlagzeugkonzert von Friedrich Cerha ist die geballte Virtuosität des neuen Artist-in-Residence in allen Aspekten zu bewundern. In Sachen Komplexität und Spieltechnik stellt das Konzert die höchsten Ansprüche.

Ebenso faszinierend ist Gustav Mahlers 1. Sinfonie, mit der Andrés Orozco-Estrada die Mahler-Tradition des hr-Sinfonieorchesters weiterführt. Das Werk ist das Ergebnis eines von Gefühlen und Ambitionen erfüllten jungen Komponisten, der als Sinfoniker aufbrach, um die Welt zu verändern. „Alles! Alles, Lieb und Leid und Welt und Traum!“ will diese Musik sein. Die „Lieder eines fahrenden Gesellen“, die Mahlers Schmerz einer unglücklichen Liebe verarbeiteten und aus denen diese Worte stammen, erwuchsen dabei zur Keimzelle der ganzen Sinfonie und zu Mahlers Suche nach einer letztlich den gesamten Kosmos widerspiegelnden musikalischen Sprache.

Konzert in Frankfurt

Das Konzert am Freitag, 4. September 2015 gibt es als Video-Livestream auf www.hr-sinfonieorchester.de sowie als Liveübertragung in hr2-kultur. Eine Wiederholung sendet hr2-kultur am Dienstag, 15. September, um 20.05 Uhr.

hr-Sinfoniekonzert
Martin Grubinger, Schlagzeug
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent

Datum: Donnerstag, 3. und Freitag, 4. September 2015, 20 Uhr
Ort: Alte Oper, Frankfurt am Main
Karten: 54,50 / 44,50 / 35,50 / 26,– / 17,– Euro (Schüler/Studierende/ Auszubildende bis zu 50 Prozent Ermäßigung)