15.09.2014 09:00 The Beethoven Journey

Für die Eröffnung der Elbphilharmonie Konzerte kommt der norwegische Starpianist Leif Ove Andsnes nach Hamburg

Andsnes Leif Ove gibt Konzert in Hamburg

Die New York Times schwärmt von Andsnes‘ meisterhafter Eleganz, Kraft und Einsicht. Andsnes Leif Ove © Özgür Albayrak

Das Mahler Chamber Orchestra gibt Konzert in Hamburg

Mahler Chamber Orchestra © Deniz Saylan

Von: GFDK - Elena Wätjen

»Beethovens Musik ist für mich die am tiefsten menschliche und spirituelle Musik überhaupt«, so Leif Ove Andsnes. Vom Klavier aus leitet der norwegische Weltklassepianist das einst von Claudio Abbado gegründete Mahler Chamber Orchestra bei der Saisoneröffnung der Elbphilharmonie Konzerte 2014/2015. Am 24. und 30. September begeben sie sich gemeinsam im Großen Saal der Laeiszhalle auf ihre »Beethoven Journey«. Auf dem Programm stehen an diesen beiden Abenden die fünf Klavierkonzerte des Großmeisters Beethoven.

Konzert in Deutschland

Beethovens fünf Klavierkonzerte sind ein Zusammenspiel aus funkelnden Klängen mit tiefen Gedanken. Kein Wunder, dass Leif Ove Andsnes den Beethoven-Zyklus mit dem Mahler Chamber Orchestra als »ein Geschenk und Gipfelpunkt« empfindet. Die New York Times schwärmt von Andsnes‘ meisterhafter Eleganz, Kraft und Einsicht. Seine Technik und seine Interpretationen brachten ihm weltweit Anerkennung ein unter anderem acht Grammy Nominierungen und sechs Grammophone Awards. Auf der »Beethoven Journey« arbeitet er mit dem Mahler Chamber Orchestra (MCO) zusammen. Das Orchester, das im Frühjahr 2011 zuletzt in Hamburg gastierte, ist bekannt für sein zupackendes und elegantes Spiel. Aus diesem Zusammenwirken entsteht eine ganz besondere Atmosphäre. »So hatte ich es mir erträumt«, sagt Leif Ove Andsnes, »wir spielen Beethovens Konzerte als echten Dialog zwischen Klavier und Orchester, als ständiges aufeinander Reagieren – wir erforschen diese Musik gemeinsam.«

Konzert in Hamburg

»The Beethoven Journey« begann bereits 2012. Bis 2014 wurde auf den ausgedehnten Konzerttourneen von Andsnes und dem MCO der Beethoven-Zyklus nach und nach erarbeitet. Nun wird das Endergebnis in den Musikmetropolen der Welt präsentiert. Am ersten Abend in Hamburg werden die Klavierkonzerte Nr. 2 B-Dur op. 19, Nr. 3 c-Moll op. 37 und Nr. 4 G-Dur op. 58 zu Gehör gebracht. Am 30. September folgen dann die Klavierkonzerte Nr. 1 C-Dur op. 15 und Nr. 5 Es-Dur op. 73. Die besondere Beziehung von Beethoven zum Klavier erklärt Andsens so: »Das Klavier war Beethovens Instrument – man fühlt die enorme Kreativität, die durch seine Finger und durch seine unglaubliche Fähigkeit zur Improvisation in die Kompositionen einfloss.«

Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie
Alle Konzerteinführungen der Elbphilharmonie Konzerte mit Unterstützung der Hamburger Sparkasse

Mi 24.09. / 20.00 Uhr / Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal Saisoneröffnung
Nordic Concerts: The Beethoven Journey
Mahler Chamber Orchestra

Leif Ove Andsnes, Klavier und Leitung
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58
€ 65 / 55 / 43 / 34 / 16 / 9
»The Beethoven Journey« im Doppelpack: € 89 / 79 / 59 / 49 / 22 Abonnement »Nordic Concerts«: € 259 / 219 / 179 / 139 / 69 / Jugendabo € 60
(3% online Rabatt)
Einführung um 19.15 Uhr im Kleinen Saal

Di 30.09. / 19.30 Uhr / Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal The Beethoven Journey
Mahler Chamber Orchestra
Leif Ove Andsnes, Klavier und Leitung

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
€ 65 / 55 / 43 / 34 / 16 / 9
»The Beethoven Journey« im Doppelpack: € 89 / 79 / 59 / 49 / 22 (3% online Rabatt)

In Kooperation mit ProArte

 

Elena Wätjen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
HamburgMusik gGmbH
Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft
Dammtorwall 46
D - 20355 Hamburg
elena.waetjen@elbphilharmonie.de

Weiterführende Links:
www.elbphilharmonie.de