24.04.2013 08:50 31. Mai - 02. Juni, Wormser Wäldchen

Festival: Erstmals Instrumentalworkshops für Besucher mit Spectaculum Worms und Bordun e.V. auf dem Mittelaltermarkt

Instrumentalworkshop auf dem wunderhoeren-Festival Worms

Drehleier, Marktsack und Nyckelharpa spielen leicht gemacht! Besucher haben erstmals die Gelegenheit, sich mit diesen Instrumenten in einem Workshop mit Spectaculum vertraut zu machen. © Bernward Bertram

Von: GFDK - Anne Klappert

Das Festival „wunderhoeren – Tage alter Musik und Literatur in Worms“ besticht nicht nur durch hochkarätige Konzerte und musikalische Lesungen: In Zusammenarbeit mit dem Spectaculum und dem Bordun e.V. bietet das Festival zum ersten Mal auch Instrumentalworkshops auf dem Wormser Mittelaltermarkt an.

Vom 31. Mai bis 2. Juni können Anfänger und Fortgeschrittene zwischen Schnupper- und Spielkursen für Drehleier, Marktsack und Nyckelharpa wählen. Die Workshops finden im Umwelthaus im Wormser Wäldchen statt. Für die Schnupperkurse, die sich an Anfänger richten, wird ein Instrument zur Verfügung gestellt. Zu den Spielkursen sollte man sein eigenes Instrument mitbringen. Die Teilnahme kostet zwischen 10 und 30 Euro. Anmelden kann man sich bis zum 20. Mai unter spectaculum@remove-this.kvg-worms.de.

Thomas Zeuner vom Duo Wildwuchs leitet die Marktsack-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene am 1. und am 2. Juni. Die Schnupperkurse für je 10 Euro finden am 1. Juni von 11 bis 12 und 13 bis 14 Uhr sowie am 2. Juni von 10 bis 11 Uhr und 11.30 bis 12.30 Uhr statt. Spielkurse kosten je 15 Euro und werden am 1. Juni von 15 bis 17 Uhr und am 2. Juni von 13 bis 14.30 Uhr angeboten. An den Workshops können maximal je vier Personen teilnehmen.

Wer sich für die Nyckelharpa interessiert, kann am 31. Mai zwischen einem Schnupperkurs für 10 Euro von 19 bis 21 Uhr und einem Spielkurs für 15 Euro von 16 bis 18 Uhr wählen. Maximal können je acht Personen an den Workshops teilnehmen, die von Ute Überreiter geleitet werden.

Walter Simons bietet am 1. Juni für 10 Euro Schnupperkurse für die Drehleier von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr an. Fortgeschrittene Musiker können seinen Spielkurs für 30 Euro am 2. Juni von 10 bis 16 Uhr besuchen. Es können jeweils maximal fünf Personen teilnehmen, weshalb sich schnelles Anmelden lohnt.

wunderhoeren – Tage alter Musik & Literatur in Worms

Das Festival „wunderhoeren – Tage alter Musik & Literatur in Worms“ beschäftigt sich mit der Musik, Kunst und Literatur vergangener Epochen und findet in diesem Jahr vom 1. März bis 15. Juni  statt. Zu den Programmhighlights gehören der Auftritt des „Hilliard Ensembles“ am 28. April im Wormser Kaiserdom und die Uraufführung von Rüdiger Oppermanns „Reise in die Anderwelt – The Brendan Voyage“ am 29. Mai. Ausführliche Informationen zum Festival findet man unter  www.wunderhoeren.de.

 

Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms

Von-Steuben-Str. 5

67549 Worms

Presseabteilung

Iris Muth (Leitung)

Anne Klappert 

presse@remove-this.kvg-worms.de

www.kvg-worms.de

Weiterführende Links:
www.wunderhoeren.de