02.08.2012 07:38 Vom 4. bis 18. August 2012

Eröffnung 27. Davos Festival 2012 - young artists in concert - Zum Auftakt erklingen Werke der russischen Komponisten Rachmaninoff, Prokofieff und Schostakowitsch

Veit Hertenstein einer der jungen Stars am Eröffnungsabend (c)Christian Steiner

Von: Dolores Mark

Am Samstag, 4. August 2012, öffnet das 27. Davos Festival – young artists in concert unter dem Motto WERTEWANDEL seine Tore. Zum Auftakt erklingen Werke der russischen Komponisten Rachmaninoff, Prokofieff und Schostakowitsch. Der Literaturwissenschaftler und ehemalige Leiter des Thomas-Mann-Archivs Zürich, Thomas Sprecher, wird das Festival als Ehrengast eröffnen.

Sie wurden gefördert, gefeiert, verbannt und rehabilitiert – die russischen Komponisten des vergangenen Jahrhunderts – und bilden als Widerschein des diesjährigen Festivalmottos WERTEWANDEL einen idealen Reigen für das Eröffnungskonzert. In zwei Klaviertrios des Spätromantikers Rachmaninoff und des ‚Staatskomponisten‘ Schostakowitsch, aber auch in Prokofieffs weltberühmter Ballettmusik zu Romeo und Julia spürt das Publikum der Weite und den Abgründen der russischen Seele nach.

Dank Ausschnitten aus Valentin Silwestrows Kitschmusik für Klavier soll aber auch die enorme russische Begabung für das Groteske nicht fehlen. Die jungen Stars am Eröffnungsabend sind der Bratschisten Veit Hertenstein, die Violinistinnen Malwina Sosnowski und ECHO-Klassik-Preisträgerin Rebekka Hartmann, Paolo Bonomini am Cello sowie die Pianisten Alexander Plotkin und Kirill Zwegintsov.

Der Zürcher Literaturwissenschaftler und ehemalige Leiter des Thomas-Mann-Archivs, Thomas Sprecher, wird in seiner Begrüssung einen Bogen vom literarischen zum musikalischen „Wertewandel“ spannen und zeigen, dass sich letztlich beides gegenseitig bedingt. Vom 4. bis 18. August 2012 tragen in Davos internationalen junge Musikerinnen und Musiker Kammermusik aus über fünf Jahrhunderten vor.

Im Programm der Intendantin Graziella Contratto mit dabei sind ein Workshop für Musikvermittlung, ein Tanztheater in einer Zimmerei, eine musikalische Nomadenwanderung durch die Landschaft Davos sowie viele weitere Konzerte in Hotels und Kirchen.

Am Davos Festival - young artists in concert trifft sich seit 27 Jahren die junge, internationale Klassikszene zu Kammermusik, die von alter bis neuer und von komponierter bis zu improvisierter Musik reicht. Unterstützt wird das Davos Festival seit seinen Anfängen vom Partner Credit Suisse. Eröffnungskonzert am Samstag, 4. August 2012, um 20.30 Uhr

im Hotel Morosani Schweizerhof in Davos.

Tickets:  Destination Davos Klosters, Tel. 081 415 21 21

 

www.davosfestival.ch