08.07.2012 08:15 am Sonntag, den 9. September ab 11.00 Uhr

Elspe Festival lädt zum "stimmfest 1", dem 1. ACappella-Open-Air-Festival - ACappella: In dieser Dimension gab"s das noch nie

Rock 4 auf dem 1. ACappella-Open-Air-Festival

Von: Falk Al-Omary

Lennestadt-Elspe. Gleich neun ACappella-Bands stehen am Sonntag, den 9. September ab 11.00 Uhr live auf der großen Naturbühne des Elspe Festivals. Die Veranstalter erwarten einen besonders großen Zuspruch zum "stimmfest 1", dem 1. A Cappella-Open-Air-Festival. Top-Acts sind die deutschlandweit bekannten Ensembles BASTA, Maybebop, Wanderer und niederländische Gruppe Rock4.

"Wir haben gerade im Sauerland eine lange Chortradition und eine boomende ACappella-Szene", erklärt Rolf Schauerte, Geschäftsführer der Elspe Event GmbH. Es gebe fast täglich mehr Freunde "natürlicher und authentischer Stimmen". Auch wenn ACappella eine relativ junge musikalische Kunstform sei, füllten doch etliche Bands große Hallen und hätten viele begeisterte Anhänger. BASTA, Maybebop, Wanderer und Rock4 gehörten zweifelsohne in diese Liga.

Diesem Trend wolle das Elspe Festival nicht nur folgen, sondern eigene Maßstäbe setzen, so Schauerte. "In dieser Dimension mit neun Bands und in dieser Kulisse gab es das noch nie." Geboten werde eine Kombination aus jungen, engagierten Künstlern mit einem ganz eigenen Profil, viel Witz, kabarettistischen Elementen und einer faszinierenden Bühnenshow. Der Aktions-Charakter Elspes werde sich auch bei diesem Event wiederfinden.

Neben den vier genannten Top-Acts werden auch fünf weitere Bands auftreten: MAP, Multiple Voices, Voice Attack, Wireless und Just For Fun. "Wir bringen eine einmalige Mischung aus heimischen und überregional bekannten ACappella-Ensembles auf die Bühne, die sehr unterschiedliche Stile und Richtungen verkörpern", findet auch Siegfried Knappstein.

Der Lennestädter Musiker und Chorleiter ist ein Kenner der ACappella-Szene und hat sich sehr engagiert in die Programmplanung eingebracht. Für Rock- und Pop-Fans werde ebenso etwas geboten wie für Freunde des reinen und natürlichen Gesangs. Schwerpunkt seien vor allem moderne Stücke.

Unterstützt wird das "stimmfest 1" von den Volksbanken Bigge-Lenne und Grevenbrück sowie von Reifen-Berg und Reise-Touristik Baumhoff. "Auch das ist ein Beleg für die Beliebtheit von ACappella", meint Schauerte. Eingebunden ist das 1. ACappella-Open-Air-Festival in ein ganzes Konzertwochenende. Bereits am 8. September findet eine Country-Night statt und am 7. September gibt es einen Kinder- und Schülertag mit einem Konzert von Mike Müllerbauer.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen, den Gruppen und Künstlern sowie Tickets gibt es unter www.elspe.de  oder telefonisch unter 02721 / 9444-0.

Die Elspe Festival GmbH ist ein inhabergeführtes, zuschussfreies Kulturunternehmen und Europas größter reiner Show- und Festivalpark. Als kultureller Leuchtturm der Region Sauerland / Südwestfalen ist das Elspe Festival vor allem berühmt für seine alljährlichen Karl-May-Festspiele, die jährlich rund 180.000 Besucher anziehen.

In der über fünfzigjährigen Tradition des Unternehmens haben insgesamt schon mehr als 12,5 Millionen Zuschauer aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und dem angrenzenden Ausland die verschiedenen Shows, Konzerte und Events besucht. Das rund 120.000 Quadratmeter große Festspielgelände lädt insbesondere Familien zum ganztägigen Kultur- und Naturerlebnis mit allen fünf Sinnen ein.

Neben der Naturbühne, auf der im Rahmen der Karl-May-Festspiele rund 60 professionelle Schauspieler - darunter auch zehn Jahre lang der berühmteste Winnetou-Darsteller Pierre Brice - und bis zu 40 Pferde für Spannung, Live-Action und Unterhaltung sorgen, verfügt das Gelände über eine Festival-Halle und mehrere Locations im Western-Stil - jeweils mit gastronomischer Rund-um-Versorgung.

Das Elspe Festival steht für natürliche Live-Unterhaltung und kommt deswegen komplett ohne Karussells und Fahrgeschäfte aus. Die verschiedenen Event-Locations bieten außerhalb der eigenen Festival-Events Begegnungs- und Tagungsmöglichkeiten von 20 bis zu 4.000 Personen.

Weitere Informationen unter www.elspe.de.