20.07.2013 08:30 26. Juli - 15. August 2013

Die Donaufestwochen im Strudengau hauchen mit Sebastián Duróns Werk der spanische Oper neues Leben ein

Schloss Greinburg

El imposible mayor en amor le vence Amor ist bei den Donaufestspielen mit dem Schweizer Ensemble A Corte Musical erstmals in heutiger Zeit auf Originalinstrumenten zu erleben. Bild 1 (c) Donaufestwochen

Al Corte Musical

Bild 2 (c) Anna Freivogel

Von: Iris Blumauer - 2 Bilder

Opernneubelebung aus dem barocken Spanien: eine Zarzuela von Sebastián Durón auf Schloss Greinburg

Farbenreich und mitreißend ist die musikalische Sprache von Sebastián Duróns Zarzuela El imposible mayor en amor le vence Amor (Amor und der Sieg über der Liebe größtes Hindernis) – das amouröse Abenteuer im Götterhimmel rund um die Geschichte von Jupiter und Danae ist bei den donauFESTWOCHEN mit dem Schweizer Ensemble A Corte Musical (Leitung: Rogério Gonçalves) erstmals in heutiger Zeit auf Originalinstrumenten zu erleben.


Duróns Komposition aus 1710 ist ein Werk des musikalischen Umbruchs und steht am Ende der ersten Hochblüte der Zarzuela und dem Beginn der Auseinandersetzung mit der italienischen Oper auf spanischem Boden: Große Liebe, Kleingeistigkeit, menschliche Schwächen und vor allem eine äußerst bildhafte musikalische Sprache sind die Zutaten dieser Opernneubelebung, die durch Amors Umtriebigkeit so manche überraschende Wendung erfährt – dabei kommt auch Burleskes nicht zu kurz (Regie: Manuela Kloibmüller).

Die donauFESTWOCHEN geben mit einem jungen, international besetzten Sängerensemble erneut die Gelegenheit, eine auf mitteleuropäischen Opernbühnen vernachlässigte Musiksprache kennenzulernen: eine Reise zu den geografischen Rändern europäischer Musiktheatertradition auf Schloss Greinburg.

Wir lieben Konzerte...

weil sie Musik erlebbar macht


CD-Neuerscheinung (Oper donauFESTWOCHEN 2011): Sebastián Durón: La Guerra de los Gigantes
Bereits vor zwei Jahren begeisterte A Corte Musical unter Rogério Gonçalves das donauFESTWOCHEN-Publikum mit einem unbekannten Bühnenwerk des Spanischen Barock: La Guerra de los Gigantes von Sebastián Durón ist nun auf CD (Pan Classics) erschienen. „So kurzweilig und mitreißend ist barockes Musiktheater selten zu hören. […] eine großartige Einspielung“, zeigt sich Bayern Klassik begeistert.

Die Konzertreihe führt wegweisende Persönlichkeiten der Alten Musik, darunter künstlerische Weggefährten von Intendantin Michi Gaigg wie London Baroque/Emma Kirkby oder Barockgeiger Hiro Kurosaki, und aufstrebende Interpreten der jungen Generation in den Strudengau. Vom bilderreichen Musikkosmos des 16. Jahrhunderts bis zu finnischer Zeitgenossenschaft und expressivem Tanztheater aus Liechtenstein (daburu T): mit dem Folkbaroque Ensemble SAMA (Ö-Debüt), den L’Orfeo Bläsern, Agnes Heginger/Peter Herbert/Christoph Chech im Trio, Vokalensemble 15.21, OÖ David Trio u.v.m.

 

Spieltage von "El imposible mayor en amor le vence Amor":

3., 4., 9., 10. 11. August 2013

20:00 Uhr

Schloss Greinburg, A-4360 Grein/Donau


Weitere Informationen sowie das vollständige Programm unter: www.donau-festwochen.at

Tickets: www.donau-festwochen.at/index.aspx?rubriknr=7185

 

Mag. Iris Blumauer
donauFESTWOCHEN im strudengau
Presse & PR

Internet:www.donau-festwochen.at

Email: Iris_Blumauer@remove-this.web.de