16.09.2014 08:15 Seit Jahren Tradition

Die Besten des heimischen Streichernachwuchses: Das OÖ. Jugendstiftskonzert am 28. September 2014 in Linz

Giedre Slekyte dirigiert in Linz

Giedrė Šlekytė begann ihre Karriere als Studentin in Graz bei Martin Sieghart und Johannes Prinz. Quelle: musica sacra linz

Von: GFDK - Isabel Biederleitner

Das traditionelle, seit vielen Jahren von international führenden Dirigenten geleitete  OÖ. Jugendstiftskonzert findet heuer am 28. September (um 11 Uhr) in St. Florian statt. Im ersten Jahr der Kuenstlerischen Leitung von Rico Gulda wird mit Giedrė Šlekytė erstmals eine Dirigentin am Pult der Besten des oberösterreichischen Streichernachwuchses stehen.

Die gebürtige Litauerin setzte sich vergangenen Herbst gegen insgesamt 93 Bewerber aus aller Welt durch und gewann den Internationalen Dirigierwettbewerb auf Zypern. Auch beim deutschen Dirigierwettbewerb mit dem MDR Sinfonieorchester belegte sie den 2. Platz. Giedrė Šlekytė begann ihre Karriere als Studentin in Graz bei Martin Sieghart und Johannes Prinz. 2012 wechselte sie an die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.

Konzert in Österreich

Das Programm des OÖ. Jugendstiftskonzert kann als eine Hommage an Europas vielfältige Komponisten gesehen werden, mit dem warm timbrierenden Stück für Streichorchester des lettischen Komponisten Vasks und der melodievollen Suite des Italieners Respighi.

Konzert in Linz

Die Idee dieses Gemeinschaftsprojektes der OÖ. Stiftskonzerte mit der OÖ. Streichervereinigung und der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz ist die kontinuierliche Aufbauarbeit für den Spitzennachwuchs der besten Musiker in Oberösterreich. Der Konzertmeister des Bruckner Orchesters Linz, Mario Seriakov, ist seit vielen Jahren führend bei der Einstudierung des Programms mit den jungen Streichern aus Oberösterreich und konnte für Franz Schuberts Fünfte Sinfonie neben seinen Streicherkollegen als Dozenten auch viele Bläser aus dem Profiorchester für das Konzert gewinnen.

Kartenkauf für dieses Konzert ab 3. SEPTEMBER 2014
telefonisch +43(0)732|776127
per Fax +43(0)732|76371333
vor Ort: Domgasse 12 | 4010 Linz (VKB Filiale, Erdgeschoss!) Das Kartenbüro  ist ab 3.9. besetzt. Mi – Fr 9 bis 12 Uhr
Bestellkarte an OÖ. Stiftskonzerte c/o VKB Bank PF 116 | 4010 Linz

Konzertkasse 1 Stunde vor Konzertbeginn am Konzertort
Stehplätze sind ausschließlich an der Konzertkasse erhältlich.

Ermäßigungen
SchülerInnen, Studierende, Lehrlinge, Wehr- und Zivildiener (bis 26 Jahren) 50% Ermäßigung für eine Karte.
Mitglieder und Förderer der OÖ. Stiftskonzerte und Ö1 Clubkarten Besitzer erhalten max. zwei Karten um 2€ verbilligt.

OÖ. Jugendstiftskonzert
Sonntag, 28. September 2014
11.00 Uhr
Marmorsaal St. Florian

Ottorino Respighi Antiche Danze ed Arie per Liuto, Suite Nr. 3
Pēteris Vasks       Viatore für Streichorchester, Hommage á Arvo Pärt
Franz Schubert    Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485




Isabel Biederleitner
Generalsekretärin
OÖ Stiftskonzerte | musica sacra linz
Promenade 39
4020 Linz
Österreich
biederleitner@bruckner-orchester.at

Weiterführende Links:
http://www.stiftskonzerte.at/