25.05.2012 07:57 Cello Akademie 2012 vom 27. Mai bis 2. Juni

Das Zentrum der internationalen Cello-Welt - Musik von Weltformat in der Metropolregion Stuttgart

Von: Hubert Romer

Stuttgart/Rutesheim (ots) - Ab Pfingstsonntag liegt das Zentrum der internationalen Cello-Welt erneut im Baden-Württembergischen in der Metropolregion Stuttgart, genauer gesagt in Rutesheim. Cellisten von Weltformat werden sich die Klinke in die Hand geben - und die, die es werden wollen.

Vom 27. Mai bis zum 2. Juni lädt der Künstlerische Leiter und Initiator Matthias Trück bereits zum vierten Mal zur international anerkannten Cello Akademie. Mit dabei sind Weltkasse-Cellisten wie Jens Peter Maintz, Wolfgang Emanuel Schmidt, László Fenyö, Claudio Bohórquez und Wen-Sinn Yang, die auf den großen Bühnen dieser Welt zu Hause sind.

In öffentlichen Meisterkursen, bei denen jeder interessierte Besucher reinschauen kann, vermitteln die Cello-Meister ihren Studenten den Feinschliff für den Auftritt auf der Bühne. Aber die Besucher erwartet noch mehr, wie Trück verrät:

"Wir freuen uns, in den anstehenden Konzerten vier sehr besondere und ihrer Art unterschiedliche Orchester präsentieren zu können. Als Krönung gibt es zwei Uraufführungen zweier Cello-Kompositionen, die eigens für unsere Konzertreihe entstanden sind."

Veranstaltungsort: Schulzentrum Rutesheim, Halle Bühl II Karten zwischen 7,50 und 32 Euro Informationen & Kartenvorverkauf: www.cello-akademie-rutesheim.de

Konzertübersicht:

27. Mai, 20 Uhr: Eröffnungskonzert mit dem Orchester der Kulturen. Neben zwei Uraufführungen und dem Cellokonzert von Friedrich Gulda bietet dieser außergewöhnliche Abend auch großartige Sänger. Mit seiner multikulturellen Besetzung verspricht das Orchester eine bunte Mischung von Musikstilen aus Afrika, Arabien, Asien und Lateinamerika!

28. Mai, 20 Uhr: Kammermusikabend der Dozenten

Ob ein gutes Musikstück bekannt wird, entscheidet in der klassischen Musik nicht der Komponist. So wurde in den letzten Jahrhunderten manch großartiges Stück vergessen, ignoriert oder gar verboten. Doch wirklich gute Musik findet immer ihren Weg zum Publikum. Überzeugen Sie sich selbst - mit unseren wunderbaren Dozenten als Solisten.

30. Mai, 20 Uhr: Akademiekonzert der Studenten

Jedes Jahr kommen einige der besten Nachwuchscellisten der Welt nach Rutesheim, um mit bekannten Solisten in Meisterkursen zu studieren. Natürlich müssen sie dabei auch auf die Konzertbühne, denn Publikum ist bekanntlich der beste Lehrmeister. Wie sich diese jungen Menschen dabei in wahrhaftige Künstler verwandeln, ist immer wieder faszinierend.

31. Mai, 20 Uhr: Konzert der Dozenten mit Orchester

Rossinis berühmte "Barbier"-Themen in einer virtuosen Cellofassung, gefolgt von Glazunovs wunderbarer Melodie eröffnen den Abend. Dann: Ein zeitgenössisches Feuerwerk für zwei Celli und Orchester, gefolgt vom eindringlichen Kol Nidrei von Bruch und Lalos virtuosem Konzert.

1. Juni, 20 Uhr: Abschlusskonzert der Studenten

Nach einer Woche voller Unterricht und Üben zeigen die besten Studenten der Akademie ihr Können als Solisten mit einem Symphonieorchester. Zu hören sind einige der beliebtesten Stücke des konzertanten Cello-Repertoires.

2. Juni, 20 Uhr: Cello-Orchester Baden-Württemberg

Durch seinen großen Erfolg bei der Premiere 2011 hat sich das Cello-Orchester Baden-Württemberg als fester Bestandteil im Programm der Cello Akademie Rutesheim etabliert. Wer die über 100 Cellisten jeden Alters schon einmal im Konzert erlebt hat, versteht sofort warum!

Weitere Informationen Cello Akademie Rutesheim

Matthias Trück

Künstlerische Leiter

FON:(07152)3195477

E-Mail: info@remove-this.cello-akademie-rutesheim.de Web: www.cello-akademie-rutesheim.de

Pressekontakt:

Die Wortgewaltigen 
Kommunikationsbüro Berlin-Stuttgart
Hubert Romer 
FON:(07023)950327 MOBIL:(0173)9862755 
E-Mail: hr@remove-this.diewortgewaltigen.de  Michaela Gnann MOBIL:(0160)2314208 E-Mail: mg@remove-this.diewortgewaltigen.de