04.07.2014 08:30 mitreißende Eigenkompositionen

Das Miagi Youth Orchestra und New Skool Orchestra am 15.07. bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Anders Paulsson gemeinsam mit dem MIAGI Youth Orchestra

Anders Paulsson gemeinsam mit dem MIAGI Youth Orchestra. © Kai Bienert

MIAGI Youth Orchestra und New Skool Orchestra

MIAGI Youth Orchestra und New Skool Orchestra. © Kai Bienert

Tshepo Tsotetsi mit dem MIAGI Youth Orchestra und New Skool Orchestra

Tshepo Tsotetsi mit dem MIAGI Youth Orchestra und New Skool Orchestra. © Kai Bienert

Von: GFDK - Verena Bierl

Das MIAGI Youth Orchestra und das New Skool Orchestra, die am 15. Juli bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen auftreten werden, haben gestern ihre Europa-Tournee beim Young Euro Classic Festival in Berlin begonnen. 

Konzert in Deutschland

Mit Dmitri Schostakowitsch’ »Suite für Varieté-Orchester« und Anders Paulssons »Celebration Suite« – einer Auftragsarbeit anlässlich des Jubiläums von 20 Jahren Demokratie in Südafrika – feierte das MIAGI Youth Orchestra gestern Abend in der ausverkauften Berliner Philharmonie den Auftakt seiner Europa-Tournee. Im zweiten Teil des Konzerts zeigte das New Skool Orchestra mit mitreißenden Eigenkompositionen, Jazz sowie südafrikanischer Musik der letzten 60 Jahre sein Können. Die jungen Musiker leben Nelson Mandelas Idee einer Regenbogennation ohne soziale und ethnische Ausgrenzung. Die Europa-Tournee ist Teil des offiziellen Festprogramms Südafrikas »20 Years of Freedom – South Africa 1994–2014«.

Konzert in Ludwigsburg

Die beiden Ensembles sind am Dienstag, 15. Juli 2014, um 20.00 Uhr zu Gast bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Es ist das einzige Konzert in Süddeutschland.

Zu den Stationen der Tournee gehören außerdem unter anderem das Schleswig-Holstein Musik Festival in Hamburg sowie das Concertgebouw in Amsterdam. 

 

 

Verena Bierl
Pressesprecherin
Ludwigsburger Schlossfestspiele
Palais Grävenitz
Marstallstr. 5
71634 Ludwigsburg
Presse@schlossfestspiele.de