27.05.2016 07:24 Gefeiert wird der große Meister Bach

Das Bachfest 2016 in Leipzig steht unter dem Motto: Geheimnisse der Harmonie

Bachfest Leipzig

Das Bachfest Leipzig begrüßt jährlich Gäste aus über 30 Nationen und zählt damit in Deutschland zu den großen internationalen Musikfestivals.

Bachfest Leipzig - FestivalDas Bachfest Leipzig - PromenadeDas Bachfest Leipzig -Thomaskirche
Von: GFDK Redaktion

Vom 10. bis 19. Juni 2016 ergründen führende Bach-Interpreten die "Geheimnisse der Harmonie". Mit Versionsvergleichen Bachscher Hauptwerke und der Einführung eines Kantatentages werden neue Akzente gesetzt. Anlässlich von Max Regers Todes- und Ferruccio Busonis Geburtstag erfahren zudem zwei Meister des 19. Jahrhunderts Würdigung, deren Kompositionen eng mit der Bach-Rezeption verbunden sind.

Das Bachfest Leipzig begrüßt jährlich Gäste aus über 30 Nationen und zählt damit in Deutschland zu den großen internationalen Musikfestivals. In der Saison 2016 bietet es 114 Veranstaltungen, teils in historischen Bach-Stätten wie der Thomas- und der Nikolaikirche Leipzig.

Wie kaum ein anderer beherrschte Johann Sebastian Bach die schwierigen Regeln des Kontrapunktes und des Tonsatzes und konnte das gesprochene Wort musikalisch ausdeuten und verstärken: Leiden und Schmerzen, Lob und Freuden kommen in Vokal- und Instrumentalwerken Bachs in einer Weise zum Ausdruck, die den Hörer damals und heute mitfühlen lässt. Vom 10. bis 19. Juni ergründen führende Bach-Interpreten in Leipzig die »Geheimnisse der Harmonie« im Bachfest Leipzig, darunter der Thomanerchor Leipzig, Sir John Eliot Gardiner mit Monteverdi Choir und English Baroque Soloists, Trevor Pinnock und das Gewandhausorchester Leipzig sowie zahlreiche exzellente Leipziger Chöre und Orchester.

Bachfest Leipzig

Gefeiert wird der große Meister Bach im Bachfest auch außerhalb der Kirchen und Konzertsäle. Auf dem Leipziger Markt sowie in den Clubs und historischen Passagen der Stadt präsentiert »BACHmosphäre« anspruchsvolle Bach-Bearbeitungen und virtuosen Crossover-Jazz. Stargäste 2016 auf der Open-Air-Bühne sind Jazzposaunist Nils Landgren & Friends am 11. Juni sowie der unkonventionelle US-amerikanische Organist Cameron Carpenter am 12. Juni. Die beiden Acts beginnen jeweils um 21 Uhr. An junge Bach-Freunde und deren Familien richten sich darüber hinaus zahlreiche jugendgerecht konzipierte Programme vom Mitmachkonzert bis hin zum Multimedia-Musiktheater.

www.bachfestleipzig.de