31.07.2012 07:39 Kinostart: 16. August 2012

WER’S GLAUBT WIRD SELIG - Die Touristen bleiben aus, der wirtschaftliche Kollaps sorgt für eine anhaltende Flaute, da muß man sich was einfallen lassen

Wer's glaubt wird selig Foto: Constantin

Von: Constantin Film - 10 Bilder

Es schneit einfach nicht mehr in dem ehemals florierenden, kleinen Skiort in den Bergen – und das schon seit 5 Jahren! Klimawandel sagen die einen, unterlassene Hilfeleistung Gottes die anderen. Die Touristen bleiben aus, der wirtschaftliche Kollaps sorgt für eine anhaltende Flaute – und zwar in jeder Hinsicht.

Auch Wirt Georg (Christian Ulmen) und seine Frau Emilie (Marie Leuenberger) hatten definitiv schon bessere Zeiten, sowohl finanziell, als auch in ihrem Liebesleben. Als seine anstrengende und religionsfanatische Schwiegermutter Daisy (Hannelore Elsner) überraschend das Zeitliche segnet, hat Georg die kühne wie rettende Idee:

Daisy muss heiliggesprochen werden! Wallfahrtsort statt Ski-Mekka! Zum Erstaunen Georgs scheint der Papst (Nikolaus Paryla) höchstpersönlich ein ganz spezielles Interesse an dem ehemaligen Skiörtchen zu haben. Und so entsendet der Vatikan tatsächlich einen Prüfer (Fahri Yardim), der sich von dem wundersamen Wirken der Heiligen Daisy überzeugen soll – oder besser gesagt:

überzeugt werden muss! Eine gewaltige Aufgabe für Wundererfinder Georg, seine Freunde und Emilies unkonventionelle Schwester Evi (Lisa Maria Potthoff), die einen abenteuerlichen Plan beschließen – für’s Geld und für die Liebe!

Darsteller: Christian Ulmen, Marie Leuenberger, Lisa Maria Potthoff, Fahri Yardim, Nikolaus Paryla, Simon Schwarz, Maximilian Schafroth, Jürgen Tonkel, Johannes Herrschmann und als Gast  Max von Thun und Hannelore Elsner
Drehbuch: Jeremy Leven
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Produzenten: Quirin Berg, Max Wiedemann
Ausführende Produzentin: Susanne Hildebrand
Redakteure: Bettina Reitz (ARD/Degeto), Hubert von Spreti (BR), Bettina Ricklefs (BR)

Kinostart: 16. August 2012 im Verleih der Constantin Film