19.10.2012 07:00 Höhen und Tiefen des Wettbewerbs

TV-Tipp: Violinissimo - Junge Geiger beim höchstdotierten Violinwettbewerb der Welt

Junge Geiger

(c) ZDF und NDR/Salzgeber & Co. Medien GmbH

Von: 3Sat

Alle drei Jahre findet in Hannover ein besonderes Ereignis statt: 35 junge und talentierte Geigerinnen und Geiger aus aller Welt kommen beim Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb zusammen. Er ist der höchstdotierte Musikwettbewerb der Welt. Joseph Joachim wirkte von 1852 bis 1867 als Königlicher Konzertmeister in Hannover und prägte das dortige Musikleben maßgeblich.
Der Dokumentarfilm "Violinissimo" von Radek Wegrzyn und Stephan Anspichler begleitet drei Musiker zwischen Eröffnungskonzert und dem großen Finale durch die Höhen und Tiefen des Wettbewerbs. Dabei fängt er die Momente im Rampenlicht, aber auch die einsamsten Minuten abseits der Bühne ein. Was die drei jungen Musiker auf dem Weg nach ganz oben verbindet, sind ihr außergewöhnliches Talent, ihr Ehrgeiz, ihre Disziplin und die Einsicht, dass es noch Erfüllenderes gibt als den ersten Preis zu gewinnen.


Dokumentarfilm von Radek Wegrzyn und Stephan Anspichler


Deutschland 2011, 77 Minuten

Sendetermin: Samstag, 20.10.2012, 20.15 3Sat

 

3sat
55100 Mainz

 

Internet: www.3sat.de

E-mail: info@remove-this.3sat.de